Hercules im Bauzugeinsatz

Benutzeravatar
gaNz-gebahNt
Obersekretär A7
Beiträge: 297
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 08:49
Kontaktdaten:

Hercules im Bauzugeinsatz

Beitragvon gaNz-gebahNt » Mo 10. Jul 2017, 19:54

In den letzten Tagen war der (meiner Meinung nach) nicht vorteilhaft lackierte Nordic Rail Service Eurorunner 223 143 im Raum Limburg im Einsatz. Am 05.07. habe ich ihn in Eschhofen vom BÜ Mühlener Straße aus abgelichtet. Dass es etwas warm war, kann das Foto nicht verheimlichen…
Bild
Gruß
Georg
http://www.gaNz-geBAHNt.de
Avatar: 103 113-7 und E 03 001 am 24.07.2003 im Bw Ffm 1
******************************************************************
Wer nur noch Bahnhof versteht, sollte sich 'mal aufgleisen lassen...

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

(Nicht nur) Hercules im Bauzugeinsatz

Beitragvon eta176 » Mi 19. Jul 2017, 21:41

Hallo Georg,
ich musste Deine - auch im wörtlichen Sinn - "starke Tele-Aufnahme" erst mal ganz genau studieren, da mir nicht bewusst war,
wie weit die beiden Bahnsteiggleise in Eschhofen auseinander liegen. Wenn Du auf dem BÜ Mühlener Straße gestanden hast und
im Hintergrund das Portal des Ennericher Tunnel zu sehen ist - meine Frage: Was für ne Brennweite hast Du genutzt?
Außer dem Hercules waren bei der Erneuerung von Gleis 1 am 2. Juli auch die beiden roten V100.04 und V100.05 der Hessischen
Güterbahn
im Einsatz. Zwischen den beiden Loks waren zehn der von RTS beschafften orangefarbigen Seitenkipper im Einsatz,
die für den Tunnelaushub des NKWT neu geliefert wurden. Das Baustoff-Logistiklager befand sich mal wieder neben dem Überhol-
und Kreuzungsgleis im Bahnhof Niederbrechen.
Gruß HaPe

Benutzeravatar
gaNz-gebahNt
Obersekretär A7
Beiträge: 297
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 08:49
Kontaktdaten:

Re: Hercules im Bauzugeinsatz

Beitragvon gaNz-gebahNt » Sa 29. Jul 2017, 19:42

Hallo HaPe,
Sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber ich habe auch einen guten Grund dafür, bin ich doch heute vom Bodensee-Urlaub nach Hause gekommen. Dieses Mal haben wir auch eine Fahrt mit dem Öchsle unternommen.
Meine Kamera (Panasonic DMC-FZ72) kennst Du übrigens, denn Du hattest anlässlich einer Stadtführung damit ein paar Leute am Domberg abgelichtet :wink:
Lightroom sagt, dass die Brennweite 140,76 mm beträgt. Ist zwar keine SLR, aber eine sehr gute, sog. Bridge-Kamera, die bis zu 60x schafft (Digitalzoom selbstverständlich deaktiviert). Viel kleiner als eine SLR ist aber nicht - nur spart man sich ein großes Zusatzobjektiv.
A propos Bodensee: Am Mittwoch stand ich gerade draußen vor dem Dornier-Museum am Friedrichhafener Flughafen, als ein IC mit zwei 218er'n diesen in voller Fahrt passierte. Was für ein Sound!!! Wie muss das erst damals mit den 210er'n gewesen sein...

Viele Grüße,
Georg
Gruß
Georg
http://www.gaNz-geBAHNt.de
Avatar: 103 113-7 und E 03 001 am 24.07.2003 im Bw Ffm 1
******************************************************************
Wer nur noch Bahnhof versteht, sollte sich 'mal aufgleisen lassen...


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast