Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

EuropasBahnen
Oberinspektor A10
Beiträge: 507
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon EuropasBahnen » Di 27. Mär 2018, 11:07

Hallo,

am vergangenen Samstag fand das große Lokschuppenfest unserer Kollegen, der Eisenbahnfreunde Treysa statt.
Zur Veranstaltung fuhren Zubringerzüge - Einer in Form von 212 372 und einem Silberling von/nach Koblenz.
Diesem klassischen Nahverkehrszug musste einfach Aufmerksamkeit gewidmet werden, also gab es eine kleine Verfolgungstour entlang der Lahn und auf der Main-Weser-Bahn.

Beginnen wir früh Morgens:
Während in Mainz und Wiesbaden schon die Sonne schien, machte sich im Lahntal gerade der Nebel zur Lösung auf.
So auch in Nassau, wo der Sonderzug erstmal auf der Lahnbrücke festgehalten wurde.

Bild

Schnell noch vor zum BÜ gelaufen:

Bild

Die Jagd ist eröffnet! Über die wunderbaren Kurvenstraßen ging es ab der Bundesstraße auf kürzestem Weg in Richtung Löhnberg, denn das bekannte Bahnhofsmotiv habe ich noch nie umgesetzt gehabt.
Das sollte sich 50 Minuten später ändern.

Liebe Grüße an dieser Stelle an die in Löhnberg getroffenen Hobbykollegen und die freundlichen, unterhaltsamen "Rangierer", die sich um die Güterwagen kümmerten.
Bevor der erwartete Nahverkehr einfuhr, wurden die Güterwagen wie von Geisterhand in Richtung Weilburg gezogen - Klasse Technik, war mir so auch noch nicht bekannt.

Nun ist es aber soweit, und nicht nur der Gegenzug (mit einer 218 und Silberlingen ? :wink: ) erwartet Ausfahrt.

Bild

Und wieder wurden viele Kilometer überwunden, bis Cölbe erreicht wurde.
Liebe Grüße an den FDL hinter der Anrufschranke. Ich glaube so einen interessanten Smalltalk hat er noch nie durch den "Sprech-Apparat" gehalten. :D

Ich hatte ja ein Anliegen... und deshalb konnte diese Stelle aufgesucht werden.

Bild

Gerade in das Auto eingestiegen, kam noch etwas Nettes hinterher...

Bild

Nun wurde bis zur Rückfahrt ein wenig Zeit totgeschlagen. Neben einem Besuch - wie bei jeder Tour - beim Asiaten und diesmal auch beim Lokschuppen in Treysa, fiel mir auf, dass ich noch nie in Treysa gewesen bin - Naja, jetzt wurde auch dieses Gebiet erschlossen :D

Im Anschluss wurde die Main-Weser-Bahn aufgesucht um ein paar Güterzüge aufzunehmen. Leider kam keiner aus der richtigen Richtung, sodass andere Fahrzeuge gefunden werden mussten.
So zum Beispiel in Kirchhain, hier ruhten 212 034 und 212 329...

Bild

Bild

Bild

Ein paar Meter weiter in Richtung Cölbe, kam zufällig auch noch ein Hingucker

Bild

Für den späten Nachmittag hatte ich mir die Fotokurve in Niederwalgern ausgesucht.
Vor Ort traf ich jedoch eine alte Bahntrasse an. Diese tat es mir dann so an, dass diese unbedingt mit aufs Bild musste :lol: 8)

Im Vordergrund also die stillgelegte Trasse der Aar-Salzböde-Bahn und im Hintergrund auf der Main-Weser-Bahn unser Nahverkehrszug in Richtung Koblenz.

Bild

Bis 2001 war auf der Aar-Salzböde-Bahn noch ein Teilbetrieb im Personenverkehr zu verzeichnen.
Kurz darauf begann nach der Stilllegung der illegale Gleisabbau durch Stahldiebe. Und paar Monate später informierte die Bahn in der Presse, dass nun offizielle Abbauarbeiten laufen würden.
Passender Weise liegen die Gleise bei Niederwalgern noch immer, sodass das obige Motiv inszeniert werden konnte.
Dazu noch eine Detailaufnahme:

Bild

Nun sollte es schnell nach Weilburg gehen, doch dank einer (völlig unnötigen Spurverengung) auf der Bundesstraße bei Wetzlar, kam es zwar öfter zur Parallelfahrt zwischen der 212 und mir, doch war in Weilburg am BÜ damit Schluss, denn der Zug hat sinniger Weise vorfahrt. :?

Also spontan umdisponiert und doch noch mal die Lahn runter nach Bad Ems gefahren. Ich erhoffte mir ein schönes Nachtbild, doch war ich mir nicht im Klaren darüber, ob das neue Lichtsignal passend positioniert wurde.
Entwarnung - Zeitlich hat es wunderbar geklappt, der Bahnsteig wurde rechtzeitig erreicht und der Zug hat endlich mal wenige Minuten Verspätung eingefahren. So war also noch genug Zeit um alles für die Langzeitbelichtung vorzubereiten.

Bild

Dummheit wird bekanntlich bestraft - So vergaß ich leider eine Videoaufnahme von der Ausfahrt zu machen. Der Sound der 212 in der kleinsten Bahnhofshalle Deutschlands war wirklich hörenswert :P

Am Parkplatz kam mir noch die Idee, die "Lichter der Stadt" einzufangen.

Bild


So - jetzt ist auch dieser längere Bericht mal zu Ende!

Liebe Grüße
Elias Wingenfeld
Zuletzt geändert von EuropasBahnen am Di 27. Mär 2018, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Bild

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1802
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon töff-töff » Di 27. Mär 2018, 12:40

Klasse, und den Museumszug immer von der richtigen Seite, so das man die Schmiererreien nicht sieht. :D :D
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
HDE
Oberinspektor A10
Beiträge: 670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon HDE » Di 27. Mär 2018, 13:00

ein schöner, interessanter Bildbetrag.

Danke sagt
Hans-Dieter

EuropasBahnen
Oberinspektor A10
Beiträge: 507
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon EuropasBahnen » Di 27. Mär 2018, 13:05

Danke :)

Der Silberling wurde extra in Treysa auf der großen Scheibe gedreht. Waren wohl Foto-Freunde am Werk. Wäre der Wagen Morgens andersrum gereiht gewesen, hätte ich den Zug auch nicht verfolgt :?

Gruß
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Bild

Der Mogendorfer
Oberinspektor A10
Beiträge: 698
Registriert: Sa 22. Jul 2006, 02:30

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon Der Mogendorfer » Di 27. Mär 2018, 23:00

Hallo Elias,
wie schon bei Instagram geschrieben, sehr schöne Bilder!! Wir hatten uns in KO am Bahnsteig schon über die Polizeipräsenz gewundert, aber als wir im Wagen die Fenster öffneten, roch die Farbe noch ganz frisch...da war klar warum die Polizei dort war (und das Geschmiere dokumentierte).
Besten Gruß!
Andreas
Es lebe die Nebenbahn!

Die von mir veröffentlichten Fotos sind mein Eigentum (Copyright). Unerlaubter Verbreitung wird juristisch nachgegangen.

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 718
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon marco 218 151 » So 1. Apr 2018, 12:07

Wunderbar :)

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3250
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon jojo54 » Mo 2. Apr 2018, 19:56

Eindrucksvolle Motive und Aufnahmen, vielen Dank.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
RMK
Oberinspektor A10
Beiträge: 532
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 14:42

Re: Nahverkehr entlang der Lahn (13 B.)

Beitragvon RMK » Fr 6. Apr 2018, 20:41

:D
Dateianhänge
IMGP3249.jpg


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste