Unwetter führt zu Streckensperrung zw. Aumenau und Weilburg

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1033
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Unwetter führt zu Streckensperrung zw. Aumenau und Weilburg

Beitragvon Holger Schäfer » So 15. Jul 2018, 17:26

und noch ein Blick in den Haltepunkte Aumenau
Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3126
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Unwetter führt zu Streckensperrung zw. Aumenau und Weilburg

Beitragvon jojo54 » Mo 16. Jul 2018, 12:23

Danke für Bilder und Infos.

MfG
jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6781
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Mitte August: Lage unverändert

Beitragvon eta176 » Mi 15. Aug 2018, 20:51

Heute, 15.08.2018, habe ich mir erstmals den Bereich zwischen dem ehem. Gbf Schafstall und dem Bf Aumenau
angesehen. Genau einen Monat nach den letzten Aufnahmen von Holger sieht es dort noch genauso aus, denn
DB Netz hat wohl keine eigenen Bettungsreinigungsmaschinen mehr im Bestand. Wenn für die Arbeiten an den
beiden Gleisabschnitten erst ein Ausschreibungsverfahren notwendig sein sollte, steht zu befürchten, dass die
La mit 50 km/h in beiden Fahrtrichtungen wohl noch länger Bestand haben.

Auf der als P+R-Parkplatz ausgewiesenen Fläche liegt auch anderthalb Monate nach dem Ereignis der vom Bahn-
steig abgetragene Lehm und versperrt mehrere Parkplätze. Das ist allerdings für Aumenau nichts ungewohntes,
denn auch nach Abschluss der Arbeiten zur Bahnsteigerneuerung lagerten dort nicht benötigte Kanalbauteile
über Monate (oder Jahre...)

Vor allem an den Bahnsteigen im Bahnhof Aumenau stinkt die dicke Lehmschicht im Gleis 1 nach jedem Regen
nach Gülle - obwohl Landwirte eigentlich während der Trockenheit nichts auf den Feldern ausbringen durften.
Eine Beprobung des Lehms hat nicht nur Kolibakterien, sondern auch Salmonellen nachgewiesen. Jetzt müssen
die Geschädigten den Dreck auch noch als Sondermüll entsorgen lassen.


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast