Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1407
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Dieselpower » Mo 26. Jun 2017, 21:03

Zur Zeit werden die gravierendsten Mängel im Oberbau behoben, obwohl der Kreistag heute wohl auf Empfehlung des Ausschusses (Welch eine doppelte Wortbedeutung!) mit großer Wahrscheinlichkeit das "Aus" zum Jahresende beschlossen hat.
Da aber unsere Politikdarsteller herzlich wenig Ahnung vom Eisenbahnwesen und Gesetzgebung haben, und sich das vorstellen wie "Dann bauen wir da mal eben schnell alles ab, und machen nen schönen neuen Radweg draus!", sage ich nur: "Abwarten, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen!".

Hintergrund sind die nach wie vor fest eingeplanten Tonumleiterzüge. Den ungefähren Umlauf hat man mir inzwischen gezwitschert:
Gefahren wird zu mehr als unchristlicher Zeit - zumindest in Bezug auf die erste "Runde".

Gegen 2:30 Fährt ein Zug ab Siershahn, der in Altenkirchen dank der Herstellung "rationalisierter Zustände" vor vielen Jahren aufwendig nach Gleis 5 umrangiert wird. Eine Stunde später startet ein Zug in Limburg seine Bergfahrt gen Westerburg - Altenkirchen. In Altenkirchen tauschen die Lokführer die Züge, der von Limburg gekommene Tf übernimmt den Zug aus Siershahn, und fährt über Au - Siegen - Wetzlar (Kopfmachen) nach Limburg, während der andere Tf den Zug aus Limburg bis Siershahn übernimmt. Am Nachmittag wird die gleiche Runde noch einmal gefahren, so daß planmäßig immer die selbe Lok in Limburg bzw. Siershahn stehen wird.

Bin mal gespannt, ob das klappt. Die erste Planung der Abraumzüge NKWT war auch "leicht abweichend" vom späteren Konzept...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 706
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Dr. NE » Mo 26. Jun 2017, 22:21

Ui, Danke für die Info
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Oberinspektor A10
Beiträge: 691
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Klaus aus FG » Do 27. Jul 2017, 15:25

Auf DSO gibt es zu den textlichen Ausführungen von Dieselpower jetzt auch ein erstes Posting mit genaueren Zeiten und Zugnummern(!), siehe https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?006,8251787,8253073#msg-8253073

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 706
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Dr. NE » Do 27. Jul 2017, 15:35

Bleibt abzuwarten, ob das so kommt, der erste "Entwurf" ist wohl nicht so fahrbar wie gedacht
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1407
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Dieselpower » Do 27. Jul 2017, 17:10

Naja, ich war schon früher informiert, aber wurde zunächst noch um Verschwiegenheit gebeten, aber da die Katze jetzt eh aus dem Sack ist...

Genau so soll der Plan aussehen, mir wurden diese Zeiten für Lotsendienste genau so übermittelt.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2693
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Reiner » Mo 7. Aug 2017, 10:38

Hallo,

da die Baustelle ja jetzt laufen müsste, wollte ich mal in die Runde fragen, ob es evtl. schon Sichtungen der weißen ECR Class 77 gibt?

Gruß Reiner

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 706
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Dr. NE » Mo 7. Aug 2017, 13:21

Ist nicht noch Tonzugpause?
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 1987
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Bad Camberger » Mo 7. Aug 2017, 13:49

Also heute morgen ist ein kompletter leerer Tonzug in Limburg angekommen. Auch Samstag hätte man Ton nach Italien abfahren wollen, dies fiel aber leider aus, sodass die Wagen heute noch in Limburg stehen.

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1407
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Dieselpower » Mo 7. Aug 2017, 19:41

Reiner hat geschrieben:Hallo,

da die Baustelle ja jetzt laufen müsste, wollte ich mal in die Runde fragen, ob es evtl. schon Sichtungen der weißen ECR Class 77 gibt?

Gruß Reiner


Also im Ruhrgebiet habe ich gestern gesehen, daß es die tatsächlich auch ab und zu in "WEISS" gibt, die meisten sind doch eher bremsstaubdieselrußgraubraun.
Offenbar hat man nun doch Waschanlagen, die auch Loks mit britischem Profil sauber bekommen. Um die konkrete Frage zu beantworten:
Meines Wissens starten die Umleiter erst nächste Woche! Eine dicke Lok fuhr heute morgen von Au nach Siershahn, das war jedoch 215 086, die wohl diese Woche auf der Giroder Baustelle bleiben wird.

Die Infrastruktur betreffend hat sich auch ein wenig getan - die marodesten Stellen wurden mittlerweile provisorisch "geflickt".
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2693
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Reiner » Di 8. Aug 2017, 09:22

Danke für die Info.
Zwei STRABAG V 100 wurden gestern im Bereich Steinefrenz und Niedererbach gesichtet.

Gruß Reiner

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2667
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon jojo54 » Fr 11. Aug 2017, 08:51

Der Umleiterverkehr soll lt. Rhein-Zeitung am kommenden Montag beginnen.
Hierzu ein Beitrag in der Teilausgabe "Westerwald" vom 11.08.2017.

Dieser ist nur gegen Bezahlung lesbar.

http://www.rhein-zeitung.de/region/loka ... 87645.html

MfG
jojo54

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2693
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Es tut sich was im Holzbachtal - Große Loks werfen ihre Schatten voraus...

Beitragvon Reiner » Fr 11. Aug 2017, 11:34

Hallo,

heute Morgen wurden um 10.30 Uhr zwei weiße ECR Class 66 solo in Lintorf, Richtung Süden gesichtet. Ziel nicht bekannt.
Könnten ja theoretisch die beiden Loks für die Tonzüge sein. Ohne Gewähr !

Gruß Reiner


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste