CLASS 66, übernehmen Sie

BSchötz
Oberschaffner A3
Beiträge: 57
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon BSchötz » Do 15. Feb 2018, 21:35

Danke,da kommt Freude auf,nachdem ich im Lahntal im Januar zweimal umsonst gefroren habe...Warten auf Sonne in Girod :D

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 985
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon bigboy4015 » Do 15. Feb 2018, 21:49

Hat schon was wenn man als US Fan vom EMD 710er Zweitakt Sound gerufen wird.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1666
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon Dieselpower » Fr 16. Feb 2018, 01:43

Wobei 567 und 645 deutlich "satter" klingen, oder???
Zumindest werden sie nicht so sehr von dem "sägenden" Geräusch des Turboladers übertönt....
Aber schon richtig - alle male besser, als der mittlerweile weltweit uniforme MTU-4000-Sound1
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 985
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon bigboy4015 » Fr 16. Feb 2018, 06:15

Ohne Turbolader ist nochmal was anderes.
Wobei es das nur bis zum 645 gegeben hat.

Da die ganzen EMD nur mittelschnell laufen, was bei MTU oder MWM Leerlauf ist ist da fast Vollgas, ist der Sound was besonderes.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Der Mogendorfer
Oberinspektor A10
Beiträge: 698
Registriert: Sa 22. Jul 2006, 02:30

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon Der Mogendorfer » So 18. Feb 2018, 23:19

Hallo,
hier ein Foto vom 6.2. bei Girod

247 034-2 mit 261 031-9
Bild
Es lebe die Nebenbahn!

Die von mir veröffentlichten Fotos sind mein Eigentum (Copyright). Unerlaubter Verbreitung wird juristisch nachgegangen.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4612
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon 212 096 » Mo 19. Feb 2018, 11:30

Interssante Zugkomposition.... :D

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3299
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon jojo54 » Di 20. Feb 2018, 12:41

Sehr schöne Aufnahme, vielen Dank für die Einstellung hier im Forum.

MfG
jojo54

Der Hillscheider
Oberschaffner A3
Beiträge: 51
Registriert: So 31. Jul 2005, 11:14

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon Der Hillscheider » Fr 23. Feb 2018, 19:05

BildRückfahrt nach Limburg am BÜ Ruppach-Goldhausen am 14.02.2018

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1051
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon Holger Schäfer » Fr 23. Feb 2018, 21:05

Hallo zusammen,

nachdem der Zug gestern wohl mit +75 unterwegs war, verkehrte er heute wieder pünktlich.

Bei Girod wanderte er dann auf den Chip
Bild

Bild

Auf der Rückleistung hatte 247 029 dann einen Tonzug am Haken
Bild

Ansonsten waren GtWs unterwegs
Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

BSchötz
Oberschaffner A3
Beiträge: 57
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon BSchötz » Fr 23. Feb 2018, 21:56

Tolle Aufnahmen,warte schon auf meinen ersten Tag da :) oben...

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3299
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Beitragvon jojo54 » Sa 24. Feb 2018, 00:35

Danke für die interessanten Aufnahmen.

MfG
jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6828
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

CLASS 66 vor Coil-, Schiebewand- und Tonwagen

Beitragvon eta176 » Mi 28. Feb 2018, 16:51

Hallo Holger, hallo in die Runde,
besten Dank für die schönen Aufnahmen im sonnigen Abendlicht bei Girod. (Ich muss unbedingt auch mal wieder
Bilder hochladen und einstellen ...)

Zu der Rückleistung: Die Class nimmt generell einen beladenen Tonzug mit nach Limburg zurück - die maximale
Zuglänge waren bislang 21 Tamns. Die leeren (und leichteren) Coilwagen werden wohl von einer Gravita an den
Haken genommen, allerdings habe ich noch nicht herausgefunden, wann diese Fahrt stattfindet.
Die in die Coilzüge eingereihte Gravita habe ich bisher immer nur als unbesetzte "Wagenlok" erlebt, die auch bei
der Bergfahrt nur mitgeschleppt wurde.

Gruß Hans-Peter


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HeinzM und 1 Gast