Aktuelles aus der Brex

Rottenmeister K.
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 23:10
Kontaktdaten:

Aktuelles aus der Brex

Beitragvon Rottenmeister K. » Do 10. Mai 2012, 17:07

Die Brexbachtalbahn fährt wieder am Feiertag "Christi Himmelfahrt !
Do, 17. Mai 10 - 18 Uhr
Mich wundert, dass hier im Forum bisher darüber nix zu lesen ist. :roll:

Kommt mit Kind und Kegel an die Strecke Bf Siershahn - Bf Ransbach - Bf Grenzau wie in den Jahren vor 1996 beim Drei-Städte-Wandertag. weiter...

In Ransbach ist das Stellwerk zu besichtigen.

Übrigens feiert Dorf Grenzau, vom Bf in ca. 15 min über Waldweg am Brexbach entlang zu erreichen, in diesem Jahr sein 800 jähriges Jubiläum. ... mehr

___________________________________________________________________________

Und hier noch ein Bild von mir mit Blick auf den fast fertiggestellten Bahnsteig Kaufland
am Bü 1,938 km in Bendorf. Hier waren die Vereins-Profis am Werk. :wink: :wink:

Wieder ein bemerkenswerter Schritt nach vorn. Die Brex wird kommen!


Bild
Rottenmeister Kurt
My favourite vid >> x (TEE mit Stereo Sound im Brexbachtal)
Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7084
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon eta176 » So 13. Mai 2012, 19:32

Rottenmeister K. hat geschrieben:Mich wundert, dass hier im Forum bisher darüber nix zu lesen ist. :roll:

Hallo Kurt,
das kann Dich doch nicht wirklich verwundern:
viewtopic.php?f=4&t=38823&

Aber vielen Dank für den Hinweis, denn obwohl es bei der Brex
einen wirklich hervorragenden Öffentlichkeits-Arbeiter gibt, ist
das mit den Informationen von dort immer "so eine Sache" ... :|

Viel Erfolg und zahlreiche Gäste bei bestem Wetter wünscht
HaPe

Hier noch mal die Fahrzeiten (aus dem Plakat):

Bild

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4715
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon Bernhard Reifenberg » So 13. Mai 2012, 21:27

Hallo,
an sich gehört der Thread ja in unseren Terminkalender,
aber da er nun mal hier schon Reaktionen hervor ruft, lassen ir ihn hier stehn.

Die nächste Veröffentlichung von Fahrten vom BREX-Verein oder auf der BREX bitte dann dort einstellen!

Rottenmeister K.
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon Rottenmeister K. » Do 21. Jun 2012, 19:06

Hallo zusammen,
ein weiteres geplantes Bauvorhaben des Brexbachtalbahn e.V. auf der Brexstrecke wurde fertiggestellt. Das muss schon eine geraume Zeit her sein ...

Bild

Es ist der Haltepunkt Bendorf-Sayn/Abtei

-Blickrichtung Grenzau-

Bei einem Spaziergang zum Kletterwald Sayn bin ich hier an Pfingsten vorbeigekommen.
Das Bild wollte ich Euch nicht vorenthalten.
Der Kletterwald liegt nur etwa 200 m oberhalb vom Bü. Hier ist immer was los. (Link)

Gute Arbeit. Gut für die Brex. :idea: Gut auch für den Westerwald. :wink:
Zuletzt geändert von Rottenmeister K. am Fr 16. Nov 2012, 00:38, insgesamt 1-mal geändert.
Rottenmeister Kurt
My favourite vid >> x (TEE mit Stereo Sound im Brexbachtal)
Bild

Rottenmeister K.
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon Rottenmeister K. » Fr 16. Nov 2012, 00:37

Wieder mal ein weiterer Schritt in Richtung Normalbetrieb auf der Brexbachtalbahn in Ransbach-Baumbach :o :o

Ransbach-Baumbach investiert in die "Brex", so lautet der Artikel.
Undenkbar noch bei der SWR TV-Sendung "Reiss und Leute" vor einigen Jahren in RaBa auf dem Marktplatz. Wie die Menschen sich doch ändern können...
Rottenmeister Kurt
My favourite vid >> x (TEE mit Stereo Sound im Brexbachtal)
Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7084
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon eta176 » Sa 17. Nov 2012, 20:08

Die nachfolgenden PM soll von der Fraktion der Grünen im Landtag stammen: doch auf der als Quelle angegebenen Internetseite:
http://www.gruene-fraktion-rlp.de habe ich diese Meldung nicht gefunden :evil:

Ein Bündel an Maßnahmen für die Bahn
Publiziert am 16. Oktober 2012

Bildunterschrift Foto:
Anlässlich der Diskussionen um Tourismus und Bahnlärm im Welterbe Oberes Mittelrheintal fordert Jutta Blatzheim-Roegler,
Tourismuspolitische Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz die Anbindung touristischer Highlights
durch die Bahn in Rheinland-Pfalz. Dazu gehört auch die Brexbachtalbahn.

Auch der Kulturpark in Bendorf-Sayn mit seinen vielen einzigartigen kulturhistorischen Zeugnissen müsste nach Ansicht der
GRÜNEN mit der Brexbachtalbahn schnellstens wieder an das Bahnnetz angeschlossen werden.
„Das Thema Bahnlärm scheint in vielen Diskussionen die Vorzüge der touristischen Anziehungskraft des Mittelrheintals zu
überlagern. Die Region ist jedoch ein touristischer Magnet für Einheimische und auswärtige Besucher/innen. Bei aller berech-
tigten Kritik am steigenden Schienenverkehr im Mittelrheintal ist die Eisenbahn das ideale Verkehrsmittel, um die zahlreichen
Attraktionen zu besuchen. Oftmals empfiehlt es sich auch die Kombination aus Bahn und Schiff zu nutzen, um so den beson-
deren Reiz der Region buchstäblich zu erfahren.
Um das Mittelrheintal auch dauerhaft als Magnet für Touristen zu erhalten und auszubauen, bedarf es beim Thema Bahnlärm
– vor allem beim Thema Güterverkehr – eines Bündels verschiedener Maßnahmen. Es ist von daher sehr zu begrüßen, dass
SPD und auch die oppositionelle CDU im Landtag Rheinland-Pfalz die Intention von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN aufgegriffen
haben, das Rheintal durch den Ausbau der Eifelbahn Köln – Trier und der Rhein-Sieg-Strecke prüfen zu lassen und die Mög-
lichkeit einer Neubautrasse zu eruieren.
Für die Naherschließung bleibt die Bahn aber das ideale Transportmittel, da die touristischen Highlights bestens angebunden
sind. Außerdem bieten touristische Schienenverkehre, etwa auf der Eifelquerbahn, der Hunsrückexpress, der Brexbachtal-
bahn
, der Brohltalbahn und die Verbindungen Boppard – Emmelshausen sowie Linz – Kalenborn die Möglichkeit, die Ausflugs-
ziele links und rechts des Mittelrheins umweltfreundlich zu besuchen. Im Falle der Eifelquerbahn streben wir an, den ohnehin
bestehenden täglichen Zugverkehr von Andernach nach Kaisersesch baldmöglichst über Daun bis nach Gerolstein zu verbinden.“

Merkwürdig ist auch, dass die, angeblich für den Tourismus zuständige Eveline Lemke noch vor kurzem geäußert hatte, das
Land würde den Tourismusverkehr finanziell nicht fördern ... (oder so ähnlich...)

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7084
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon eta176 » Sa 17. Nov 2012, 20:11

In der Westerwälder Zeitung ist die Brex heute (Sa. 17.11.2012) lokales Tagesthema
mit einer Sonderseite (die aber leider nicht online steht).

Rottenmeister K.
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon Rottenmeister K. » Sa 17. Nov 2012, 22:30

eta176 hat geschrieben:Die nachfolgenden PM soll von der Fraktion der Grünen im Landtag stammen: doch auf der als Quelle angegebenen Internetseite:
http://www.gruene-fraktion-rlp.de habe ich diese Meldung nicht gefunden :evil:

Ein Bündel an Maßnahmen für die Bahn
Publiziert am 16. Oktober 2012

Bildunterschrift Foto:
Anlässlich der Diskussionen um Tourismus und Bahnlärm im Welterbe Oberes Mittelrheintal fordert Jutta Blatzheim-Roegler,
Tourismuspolitische Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz die Anbindung touristischer Highlights
durch die Bahn in Rheinland-Pfalz. Dazu gehört auch die Brexbachtalbahn.....
------------------------------------------------------------------------------------------
Dazu möchte ich hier direkt antworten:
Der Artikel stammt vom Verein Brexbachtalbahn, der ihn am 16.10.2012 auf seiner Website publiziert hat und aktuell noch auf http://www.diebrex.de bei "Aktuelles" zu lesen ist.

Er bezieht sich wahrscheinlich auf die Quelle: Presseveröffentlichung Nr. 159
vom 27.6.2012 der Grünen-Fraktion RLP :idea: :wink:
------------------------------------------------------------------------------------------

Merkwürdig ist auch, dass die, angeblich für den Tourismus zuständige Eveline Lemke noch vor kurzem geäußert hatte, das
Land würde den Tourismusverkehr finanziell nicht fördern ... (oder so ähnlich...)

Das war auch so gewesen und hatte seiner Zeit hier im Forum Ärger UND FRUST hervorgerufen!

Grüße aus dem Brexbachtal
von
Rottenmeister Kurt
My favourite vid >> x (TEE mit Stereo Sound im Brexbachtal)
Bild

hapene
Schaffner A2
Beiträge: 29
Registriert: Di 11. Mär 2008, 22:17

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon hapene » Sa 24. Nov 2012, 20:23

Hallo Bahnfan`s ,

die Brexies rücken nach Höhr-Grenzhausen vor !

Schöne Grüße vom Km 4,2 in Sayn

HaPe
Dateianhänge
007_wirklich_schön.jpg

OliBoe
Hauptschaffner A4
Beiträge: 104
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon OliBoe » So 25. Nov 2012, 00:29

Sehr schönes Bild!
Wie wird es denn mit der Strecke nach Höhr weitergehen?

Wenn ich mir vorstelle, dass da vor kurzem noch Autos für das Restaurant parkten?
Oder an Himmelfahrt die Kinder da Bilder gemalt haben...

Sehr, sehr interessant...

Rottenmeister K.
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon Rottenmeister K. » Do 29. Nov 2012, 14:03

hapene hat geschrieben:Hallo Bahnfan`s ,

die Brexies rücken nach Höhr-Grenzhausen vor !

Schöne Grüße vom Km 4,2 in Sayn

HaPe


Hallo Forengemeinde,
das sind ja gute Nachrichten. :D :D

Jetzt gehts in das obere Brexbachtal hinein und immer bergauf.
Es sind noch 2,2 km Schienenstrecke bis an die Straßenbrücke an der Westerwaldstraße (gegenüber NETTO, Busbahnhof u. Parkplatz) vorhanden.

So sah es noch im letzten Sept. hinter dem Bahnhofsgebäude in Richtung Höhr-Grenzhausen aus:
Bild
Rechts unten das verbliebene intakte Gleis, das vom rückwärts gelegenen "Höhrer Bahnsteig" kommt.

Dem Brexbachtalbahn-Verein und seinem tatkäftigen Stihl-Team wünsche ich Glück auf! 8) 8)
Rottenmeister Kurt
My favourite vid >> x (TEE mit Stereo Sound im Brexbachtal)
Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7084
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Aktuelles aus der Brex

Beitragvon eta176 » Sa 1. Dez 2012, 23:56

OliBoe hat geschrieben:Wenn ich mir vorstelle, dass da vor kurzem noch Autos für das Restaurant parkten?
Oder an Himmelfahrt die Kinder da Bilder gemalt haben...
Mmmmh,
dafür gibt es jetzt kein Restaurant mehr,
sondern einen unbewirtschafteten Bahnhof.
Ich hoffe ja nicht, dass die "fehlenden Park-
plätze" den Ausschlag gaben für die Aufgabe
des Restaurantbetriebes ... :roll:


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste