Schütz-Bedienung per Bahn bald vor dem Aus ???

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1076
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Schütz-Bedienung per Bahn bald vor dem Aus ???

Beitragvon Rolf » So 23. Jul 2017, 19:38

Wenn überhaupt, dann ist jetzt die richtige Zeit, vor den Wahlen, um unsere Volksvertreter an ihre Aufgaben zu erinnern. Ich finde die Initiative von Heiner Schwarz daher gut und richtig. Vielleicht bringt es ja was, und vielleicht schließen sich andere an; je mehr, desto besser. ... In der Kommunalpolitik habe ich immerhin die Erfahrung gemacht, meinen beruflichen Wirkungsbereich betreffend, dass öffentlichkeitswirksame Aktionen durchaus etwas bringen. Man sollte also nicht ganz schwarz sehen. Ein paar Mails an die richtige Adresse zum richtigen Zeitpunkt können durchaus mehr bewirken als Jahre aufopferungsvoller ehrenamtlicher Arbeit, die oftmals leider nicht hinreichend gewürdigt wird. Nach dem Urlaub und vor den Wahlen werde ich daher auch mal in die Tasten greifen.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4460
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Schütz-Bedienung per Bahn bald vor dem Aus ???

Beitragvon 212 096 » So 23. Jul 2017, 21:11

Sehr gut! Ich drücke die Daumen!

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2695
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Schütz-Bedienung per Bahn bald vor dem Aus ???

Beitragvon jojo54 » Mi 4. Okt 2017, 13:57

Es gibt wohl zwei Bewerber für die Fortführung der Schütz-Transporte.

So steht es zumindest in einem zahlungspflichtigen Beitrag der Rhein-Zeitung, Teilausgabe Betzdorf und Altenkirchen, vom 04.10.2017.

https://www.rhein-zeitung.de/region/lok ... 11815.html

MfG
jojo54


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste