Glühwein-Express nach Westerburg

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2693
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon jojo54 » Sa 26. Nov 2016, 10:02

Am Samstag, 03.12.2016, fahren die Eisenbahnfreunde Treysa mit einem Dampfzug von Limburg nach Westerburg. Hierfür werden 5x 2 Freikarten verlost. Hier der Link und weitere Infos aus der Nassauischen Neuen Presse (Limburg).

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,2338403

MfG
jojo54

Benutzeravatar
gaNz-gebahNt
Obersekretär A7
Beiträge: 297
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 08:49
Kontaktdaten:

Re: Glühwein-Express nach Westerburg (m3B)

Beitragvon gaNz-gebahNt » Sa 3. Dez 2016, 14:26

Hallo,
bei Dampf-gerechtem Wetter war ich gerade eben in Elz auf der Höhe des Reitplatzes. Nur etwas Sonne hat noch gefehlt.
Hier meine Ausbeute:

Bild

Bild

Bild

Schönen zweiten Advent!
Gruß
Georg
http://www.gaNz-geBAHNt.de
Avatar: 103 113-7 und E 03 001 am 24.07.2003 im Bw Ffm 1
******************************************************************
Wer nur noch Bahnhof versteht, sollte sich 'mal aufgleisen lassen...

Holger Schäfer
Amtmann A11
Beiträge: 991
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon Holger Schäfer » Sa 3. Dez 2016, 15:59

Hallo zusammen,

dann zeige ich auch mal meine Fotos von der kleinen und zeitweise unterhaltsamen :lol: Tour heute morgen

Als ich aus dem Dorf heraus war, machte ich den ersten Stopp um die leicht winterliche Landschaft festzuhalten
Bild

Bild

Dann ging es weiter nach Dehrn um nach dem kalkzug zu schauen, den fand ich dann aber schon in Kerkerbach vor. Also ging es nach Villmar, wo er dann auch um 10.56 vorbei kam
Bild

Bild

Da mir hier der Rauhreif auf den Bäumen fehlte, ging es zum Konrad, unterhalb dessen die Wiesen und Bäume noch mit Rauhreif bedeckt waren. Dies erledigte sich aber alsbald - Nebel senkte sich ins Tal und Villmar ward nicht mehr gesehen. Also ging es weiter nach Kerkerbach
Bild

Bild

Dort erlegte ich dann auch gleich noch die REs
Bild

Bild

Weiter ging es an die Strecke zwischen Niederzeuzheim und Frickhofen. Dort wurde es dann unterhaltsam, als ein Videofilmer mir unterbreitete, dass er nicht neben mir stehen wollte :lol: :lol: :lol: :lol: Natürlich konnte nicht wissen, dass ich das nervige Piepsen des Autofocus der Kamera schon gleich nach dem Kauf vor 6 Jahren abgeschaltet habe :roll: :lol: Als ich mit dem Lachen endlich fertig war, kam der VT 256 vorbei
Bild

In der nächsten Viertelstunde änderte sich die Wetterlage wie schon am Konrad und der Nebel wurde sehr dicht
Bild

Bild

Da eine weitere Verfolgung ergebnisoffen war, ging es wieder Richtung Heimat. Jener Videofilmer bretterte dann über den Feldweg weiter

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2693
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon jojo54 » Sa 3. Dez 2016, 20:00

Sehr schöne Aufnahmen !!!

MfG
jojo54

Patrick1971
Anwärter A1
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 21:29

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon Patrick1971 » Sa 3. Dez 2016, 22:03

Holger Schäfer hat geschrieben:
Weiter ging es an die Strecke zwischen Niederzeuzheim und Frickhofen. Dort wurde es dann unterhaltsam, als ein Videofilmer mir unterbreitete, dass er nicht neben mir stehen wollte :lol: :lol: :lol: :lol: Natürlich konnte nicht wissen, dass ich das nervige Piepsen des Autofocus der Kamera schon gleich nach dem Kauf vor 6 Jahren abgeschaltet habe :roll: :lol: Als ich mit dem Lachen endlich fertig war, kam der VT 256 vorbei



Hallo,

zunächst mal vielen Dank für die schönen Fotos der heutigen Tour. Ich möchte aber noch ein paar Worte zu der offenbar erheiternden Begegnung mit dem Videofilmer verlieren, deren Zeuge ich war. Ich bin selbst Videofilmer und ich kann den Videokollegen sehr gut verstehen. Für einen Videfilmer mit dem Anspruch auf brauchbare Aufnahmen ist der Ton ein entscheidendes Element. Und das Klacken eines Fotoapparates (da geht es nicht nur um das Piepgeräusch) neben der eigenen Videokamera stört den Ton immens, da spreche ich aus eigener Erfahrung. Besonders schlimm ist es, wenn der Fotograf anstatt ein oder zwei Fotos zu machen gleich eine ganze Serie "abfeuert", was in den Zeiten der digitalen Fotografie immer häufiger vorkommt. Da wird ganz schnell mal eine ganze Videoaufnahme unbrauchbar. Dass der Kollege versucht hat, sich vorher abzusichern und seinen eigenen Standort von dem Ihren abhängig gemacht hat, kann ich absolut nachvollziehen und sehe darin irgendwie auch keinen Grund zur Belustigung.

Nichts für ungut.

Viele Grüße
Patrick

Holger Schäfer
Amtmann A11
Beiträge: 991
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon Holger Schäfer » So 4. Dez 2016, 09:18

Hallo Patrick,

mir liegt es fern hier sinnlose Diskussionen anzufangen. Das war Ironie über...... Ich möchte nur feststtellen, wir haben das gleiche Interesse :!: oder liege ich da falsch?

Schönen Sonntag
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Patrick1971
Anwärter A1
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 21:29

ein Video zur Fahrt

Beitragvon Patrick1971 » So 4. Dez 2016, 10:30

Holger Schäfer hat geschrieben:Hallo Patrick,

Ich möchte nur feststtellen, wir haben das gleiche Interesse :!: oder liege ich da falsch?

Schönen Sonntag


Hallo Holger,

nein, dem kann ich nur zustimmen :)
Es lag mir fern, hier eine Diskussion loszutreten, schon gar nich in meinem ersten Beitrag.

Hier noch ein Link zu meinem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=ajquPHD58K0

Viele Grüße
Patrick

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1733
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon töff-töff » So 4. Dez 2016, 12:15

Patrick, klasse Video. Schöner Einstieg hier im Forum.

Dann mal herzlich Willkommen.

Und Die Bilder sind natürlich auch schön :wink:
Grüße aus Bendorf

Martin

eisenbahnfan200
Hauptschaffner A4
Beiträge: 113
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 16:57

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon eisenbahnfan200 » So 4. Dez 2016, 13:40

Hallo zusammen,

der zweite Filmer war ich. Ich möchte das auch nicht weiter diskutieren, ich finde nur, dass hier ein bisschen übertrieben wurde. Aus meiner Sicht war das eine ganz normale Frage. Ich weiß nicht was daran so lustig war. Ich hasse dieses klicken der Kameras im Ton. Bei einer Aufnahme im tiefsten Nebel brauch man das nicht noch zusätlich im Ton.
Da ich viel unterwegs bin, kommen diese Situationen ständig vor. Bisher konnte ich mich noch mit jedem einigen.

Hier meine Aufnahmen von gestern:

https://www.youtube.com/watch?v=P4pwqp9AwRc&t=191s


Viele Grüße
Daniel

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2693
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Glühwein-Express nach Westerburg

Beitragvon jojo54 » Sa 11. Nov 2017, 12:47

Nach einem Hinweis im Veranstaltungskalender der Eisenbahnfreunde Treysa gibt es Anfang 2018 zwei Glühweinfahrten in den Westerwald.

http://www.eftreysa.de/veranstaltungen/westerwald/

http://www.eftreysa.de/veranstaltungen/hachenburg/

MfG
jojo54


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste