Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Knipser1 » So 29. Jan 2017, 01:02

Hallo zusammen,

obwohl ich Holger mit seinen tollen Bildern unter anderem vom "HLB-628" mit meiner heutigen Ausbeute nicht das Wasser reichen kann wollte ich trotzdem ein paar Fotos von meinem heutigen Ausflug in den - zum Glück- noch verschneiten Westerwald zeigen.

Starten wir in Wilsenroth, trotz dem Rückbau der letzten Jahre noch ein echtes Kleinod und mein absoluter Lieblings-Bahnhof an der Strecke.

Wir sehen HLB 128 auf dem Weg nach Limburg.

Bild


Im durchgeschalteten Bahnhof von Rotenhain macht sich VT 26 auf den Weg nach Westerburg.

Bild


An der Kirche von Büdingen vorbei rollt VT 258.2 Richtung Siegen.

Bild


Leider zogen dann dichte Wolkenfelder auf und es wurde recht schattig im Westerwald - also Zeit den Heimweg anzutreten - aber natürlich nicht ohne nochmal in Wilsenroth vorbeizuschauen....

Bild


Grüße

Knipser 1 / Guido
Bild

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Holger Schäfer » So 29. Jan 2017, 14:54

Hallo Guido,

schön ausgewählte Motive für die Wintertour in den Westerwald.

Die Strecke ist für mich fast so nah wie für dich die Eifelquerbahn. Da bietet sich halt öfter mal die Gelegenheit :D

In die Eifel müsste ich auch mal wieder
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1660
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Dieselpower » So 29. Jan 2017, 15:24

Hallo Guido,
schöne Bilder sind dir da wieder gelungen...

Leider ist gerade der typisch deutsche Winter (Also Kaltherbst) in den Westerwald zurückgekehrt, der die weiße Pracht wieder in die vertraue graubraune Matsche verwandelt. Vermutlich waren das für diese Saison schon wieder die letzten Winterbilder (aus unserer Region).

Auch wenn meine Frau, die 40 km bis zur Arbeit hat, dem Schnee keine Träne nachweint, so hoffe ich doch noch auf ein weiteres Gastspiel des Winters. Gerade die hellen, sonnigen Wintertage waren doch echt Balsam für's Gemüt...

Zwei ergänzende Bemerkungen noch:
- Beim VT 26 fehlt eine Ziffer, die VT-Nummern beim LINT sind dreistellig
- Dem Rückbau im Bf. Wilsenroth folgte ja sogar eine Wiedererrichtung des Nebengleises 4 - heutzutage schon fast eine Sensation!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Westerwälder 44
Obersekretär A7
Beiträge: 259
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:50

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Westerwälder 44 » Mo 30. Jan 2017, 14:10

Dieselpower hat geschrieben:
- Beim VT 26 fehlt eine Ziffer, die VT-Nummern beim LINT sind dreistellig

Es sollte sich um den VT 267 handeln
Hier könnte eine Signatur sein

Benutzeravatar
Andreas T
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1740
Registriert: So 30. Apr 2006, 11:30

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Andreas T » Fr 10. Feb 2017, 16:01

Schöne Bilder, schade, dass das Wetter nicht gehalten hat.

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten (derzeit unvollständig und problematisch):http://forum.hunsrueckquerbahn.de/viewtopic.php?f=15&t=50299

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon 212 096 » Sa 11. Feb 2017, 08:45

Der Westerwald ist immer noch eine Reise wert! :wink:

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Knipser1 » So 12. Feb 2017, 14:34

Andreas T hat geschrieben:Schöne Bilder, schade, dass das Wetter nicht gehalten hat.


Hallo Andreas,

ja, da hattest du eine Woche vorher ja deutlich mehr Glück.

Aber das ist halt Eisenbahn-Fotografen-Schicksal ;-)

Viele Grüße

Guido
Bild

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: Kurzer Besuch an der Oberen Westerwaldbahn - 28. Januar 2017

Beitragvon Knipser1 » So 12. Feb 2017, 14:37

212 096 hat geschrieben:Der Westerwald ist immer noch eine Reise wert! :wink:


Hallo Peter,

das auf jeden Fall, solange die Infrastruktur noch so fotogen ist wie an dieser Strecke.
Da ist meine "Heimstrecke" ja -trotz engerem Fahrplantakt deutlich "gerupfter"- was z. Bsp. die Kreuzungsmöglichkeiten angeht.

Viele Grüße

Guido
Bild


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste