WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Carlo
Amtsrat A12
Beiträge: 1220
Registriert: Do 4. Aug 2005, 19:47

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon Carlo » Mo 31. Jul 2017, 19:05

28.07.2017 - der letzte Plantag im Güterverkehr :cry:

Zum letzten mal war V26.3 mit beladenen Güterwagen von Weitefeld nach Scheuerfeld unterwegs,

- vorbei am Weiher bei Elkenroth,

Bild

- nach kurzem Halt im Betriebsbahnhof Bindweide,

Bild

weiter am ehemaligen Bahnhofsgebäude Gebhardshain-Steinebach vorbei nach Scheuerfeld.

Bild

Die Rückfahrt wurde am Bü kurz hinter dem ehemaligen Bahnhof Gebhardshain-Steinebach abgepasst.

Bild


... und zum Schluss alle 4 V26er "im aktuellen Erhaltungszustand":

Bild

Als Zugabe ein älteres Vergleichsbild:

Bild

Gruß
carlo
Zuletzt geändert von Carlo am Mo 31. Jul 2017, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3014
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon jojo54 » Mo 31. Jul 2017, 19:45

Sehr schön.

MfG
jojo54

eisenbahnfan200
Hauptschaffner A4
Beiträge: 125
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 16:57

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon eisenbahnfan200 » Mo 31. Jul 2017, 20:04

Tolle Bilder, vielen Dank!

eifelhero
Inspektor A9
Beiträge: 492
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon eifelhero » Mo 31. Jul 2017, 21:51

Danke :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Anschlussgleis
Hauptschaffner A4
Beiträge: 145
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:43

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon Anschlussgleis » Fr 4. Aug 2017, 12:41

Hallo,

danke das Du das trauriges Ereignis in Form von Fotos festgehalten hast.
Wie gehts mit den Loks weiter vor allem mit V26.3? Hat kein Museumsverein Interesse an den Lok? Wo stehen eigentlich die Schäferschopwagen?

Gruß Ralf

Carlo
Amtsrat A12
Beiträge: 1220
Registriert: Do 4. Aug 2005, 19:47

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon Carlo » Fr 4. Aug 2017, 15:07

Anschlussgleis hat geschrieben:Hallo,

danke das Du das trauriges Ereignis in Form von Fotos festgehalten hast.
Wie gehts mit den Loks weiter vor allem mit V26.3? Hat kein Museumsverein Interesse an den Lok? Wo stehen eigentlich die Schäferschopwagen?

Gruß Ralf


Hallo,

leider ist mir nicht bekannt wie es mit der V26.3 und den Wagen weiter geht. Für die Wagen soll es Interessenten geben :?: :!:

Gruß,
Carlo

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3014
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon jojo54 » Fr 4. Aug 2017, 15:13

Anschlussgleis hat geschrieben:Hallo,

danke das Du das trauriges Ereignis in Form von Fotos festgehalten hast.
Wie gehts mit den Loks weiter vor allem mit V26.3? Hat kein Museumsverein Interesse an den Lok? Wo stehen eigentlich die Schäferschopwagen?

Gruß Ralf


Hallo Ralf,

Du hättest den Thread hier nur um eine Seite (auf Seite vier) zurück-blättern müssen und da wäre von meinem Besuch am letzten Sonntag alles zu lesen gewesen. Was mit den Jung-Loks (V 1 + 3) wird, ist ungewiss. Man hofft auf einen Museumsbahn-Verein, der sie vielleicht übernimmt. Aber die müssen aufgearbeitet werden und das kostet etwas. Alle Schiebewandwagen standen am Sonntag in Bindweide, ebenso die beiden zum Verkauf ausgeschriebenen 628 der Daadetalbahn (628 677 + ex. HLB VT 51). Für letztere soll es Interessenten geben.

V 2 + 4 sind praktisch nur noch Schrott und stehen seit Jahren ausserhalb von Bindweide in östlicher Richtung auf einem Betriebsgleis im Wald.

Hier nochmals mein Beitrag von Sonntag.

Beide 628 haben keine Fristen und sind zum Verkauf ausgeschrieben.

Es war am heutigen Sonntag (30.07.2017) eine sehr interessante Veranstaltung mit drei GTW-Zugpaaren zwischen Scheuerfeld und Bindweide.

Fotografierende Eisenbahnfreunde waren nur ganz wenige anwesend. In Bindweide standen in der Werkstatt (linkes Gleis) die V 1 + 3 zur Besichtigung ausgestellt. Daneben gab es eine Bilderausstellung.

Mein Dank an die sehr engagierten Organisatoren, vor allem auch an das Personal und die freundliche junge Dame, die Fragen zur WeBa beantwortete.

Acht Weba- / Schäfer- Schiebewandwagen standen im östlichen Gleisfeld, die beiden silbernen Doppeleinheiten daneben. In Richtung Weitefeld war das Gleis komplett geräumt.

MfG
jojo54


Hier noch ein Bild von den Schiebewandwagen in Bindweide am 30.07.2017
Dateianhänge
Bindweide 30.07.2017.JPG

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1517
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon Dieselpower » Sa 5. Aug 2017, 01:13

...und die DH 1004 stehen seit Anfang der Woche Nachts in Scheuerfeld abgestellt. Auch für diese sollen Gerüchten zufolge schon Interessenten parat stehen.

Wie auch immer - ich hatte in den letzten zwei Tagen die Ehre, 51 beladene und 53 leere Wagen von und zur Fa. Schütz zu befördern. Ich sag's gerne noch mal...51 beladene hin und 53 leere zurück in nur zwei Tagen! Und ein Shimmns transportiert 3 Coils (Ein Sahimms sogar 4), ein LKW nur eins!

Und da gibt es immer noch Diskussionen, ob die Strecke erhalten bleibt bzw. aufgearbeitet werden soll?

Wenn ich daran erinnern darf, daß die Runderneuerung eines einzigen Straßen-Kilometers eine Million Euro kostet (Info eines Mitarbeiters des LBM), und hier 32 km und ein einstelliger Millionenbetrag im Raum stehen (inkl. Bü-Anlagen), sehen wir hier ein weiteres Armutszeugnis deutscher bzw. rheinland-pfälzischer Verkehrspolitik!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Theo_Loks
Schaffner A2
Beiträge: 29
Registriert: Di 17. Nov 2015, 19:28
Kontaktdaten:

Re: WEBA: Bindweide - letzte Fahrt

Beitragvon Theo_Loks » Sa 4. Nov 2017, 19:39

Nach knapp vier Monaten (oder einem guten viertel Jahr) und all den schönen Bildern hier im Forum nun noch ein paar Detail-Fotos der Ausrangierten.

Also dieses 'Spitzenlicht' ist einfach riesig.

Bild
UIC-Loknummer, weil die Kleine europaweit zum Einsatz kam ... powered by DEUTZ!

Bild

... weit hatte sie es ja nicht, von der Fabrik zum Einsatzort ...
Bild

... 50% der Räder - mit dem Ausgleichsgewicht der Blindwelle ...
Bild

... 25% der Räder - mit Tank oder Bremsluftbehälter?
Bild

... 25% der Puffer und sogar 50% der Zug-Stoß-Einrichtung ...
Bild

und schließlich dieses Fass, das mit MAN und Ölwechsel zu tun hat.
Bild

Ein schönes Restwochenende wünscht

Hans-Josef

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon 212 096 » So 5. Nov 2017, 17:49

Danke für die aufschlussreichen Detailfotos!

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1517
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: WEBA: Bindweide - Weitefeld - Aus im Juli!

Beitragvon Dieselpower » So 5. Nov 2017, 17:53

Also das "Faß" ist einer von 4 Luftfiltern, welche mittels Öl die Verbrennungsluft reinigen...hab ich an meinem Deutz auch. :D
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast