Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Gueterbahner
Oberschaffner A3
Beiträge: 93
Registriert: Do 10. Dez 2009, 14:59

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Gueterbahner » Mi 23. Aug 2017, 20:58

Fdl Sayn hat geschrieben:...
morgen und übermorgen muss sich keiner auf die Lauer legen...
...es werden keine Umleiter verkehren :roll:


Was ist denn da schon wieder los?!?
:o

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6731
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon eta176 » Mi 23. Aug 2017, 21:18

Gueterbahner hat geschrieben:
Fdl Sayn hat geschrieben:...
morgen und übermorgen muss sich keiner auf die Lauer legen...
...es werden keine Umleiter verkehren :roll:

Was ist denn da schon wieder los?!?
:o

Rastatt dicht? Brenner zu? Franzosen lassen keine Tonzüge durchs Elsaß?
Alle Abstellgleise belegt? ... "Kein Diesel mehr in der Tanke Limburg?"

.. mit den Varianten lag ich doch goldrichtig :? :lol: :evil:
Zuletzt geändert von eta176 am Mi 23. Aug 2017, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 894
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Heiner Neumann » Mi 23. Aug 2017, 21:19

Kuckst Du einfach hier:

viewtopic.php?f=74&p=205513#p205513

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2808
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Reiner » Do 24. Aug 2017, 06:48

Und die Sperrung in Rastatt dauert noch bis Anfang Oktober. Das wird nicht lustig.

Gruß Reiner

Fdl Sayn
Hauptsekretär A8
Beiträge: 311
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 09:38

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Fdl Sayn » Do 24. Aug 2017, 19:39

eta176 hat geschrieben:Rastatt dicht? Brenner zu? Franzosen lassen keine Tonzüge durchs Elsaß?
Alle Abstellgleise belegt? ... "Kein Diesel mehr in der Tanke Limburg?"



Zu 1, 2 und 4: richtig
zu 5: falsch
zu 3: keine Ahnung

Es wird vsl. auch in der kommenden Woche keinen Umleiterverkehr geben :shock:
Ich befürchte, wer bisher keine Bilder gemacht hat, wird auch keine Gelegenheit mehr dazu bekommen (meine persönliche Einschätzung!).

Der Ton wird in den nächsten Wochen eine Schiffsreise auf dem Rhein machen :o

Gruß
Fdl Sayn

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6731
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon eta176 » Fr 25. Aug 2017, 00:33

Fdl Sayn hat geschrieben:Es wird vsl. auch in der kommenden Woche keinen Umleiterverkehr geben :shock:
Der Ton wird in den nächsten Wochen eine Schiffsreise auf dem Rhein machen :o
Gruß
Fdl Sayn

Nach dieser Alternative habe ich am Do. auch beim Bundesverband Keram. Rohstoffe (BKRI) nachgefragt.
Dort war es aktuell noch kein Thema, aber auch die Spedition Obel hatte bereits Ende der 1990er Jahre
Ton mit Lkw bis zum Rheinhafen Gernsheim transportiert, der dann bis Basel den "Seeweg" nahm. Haben
die SBB oder Trenitalia heute noch Roll- oder Schwenkdachwagen für den Alpentransit im Bestand? Von
Anfang 2004 bis Ende 2006 gab es ja die Kooperation von TX Logistik und Trenitalia mit aufgearbeiteten
italienischen Schwenkdachwagen (Taems), die über den Brenner liefen ...
Siehe auch: http://www.westerwaelder-bahnen.net/ind ... 193&lang=1

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 705
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Klaus aus FG » Fr 25. Aug 2017, 09:03

eta176 hat geschrieben:Haben
die SBB oder Trenitalia heute noch Roll- oder Schwenkdachwagen für den Alpentransit im Bestand?


Müssen sie doch eigentlich gar nicht. Südlich Rastatt sind doch noch die DB-Wagen "gefangen", die nicht in den WW zurück können.

Fdl Sayn
Hauptsekretär A8
Beiträge: 311
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 09:38

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Fdl Sayn » Fr 25. Aug 2017, 10:04

Hallo zusammen,

am Montag verkehren die Spätumleiter (15.22 Uhr ab Limburg, 16.10 Uhr ab Siershahn).
Am Dienstag haben die Anwohner Ruhe 8)

Gruß
Fdl Sayn

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6731
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon eta176 » Fr 25. Aug 2017, 19:27

Klaus aus FG hat geschrieben:
eta176 hat geschrieben:Haben die SBB oder Trenitalia heute noch Roll- oder Schwenkdachwagen für den Alpentransit im Bestand?
Müssen sie doch eigentlich gar nicht. Südlich Rastatt sind doch noch die DB-Wagen "gefangen", die nicht in den WW zurück können.

Hallo Klaus,
genau - "eigentlich" - müssten südlich von Rastatt noch DB-Wagen sein. Ob das nach der sommerlichen
"Entlade-Pause" in Italien noch ausreichend viel sind, um damit den Pendelverkehr Rheinhafen - Alpen-
querung - Dinazzano durchzuführen, weiß wohl nur der zuständige "Dispatcher" :P von DB-Cargo.
Jedenfalls stehen in Limburg jetzt jede Menge beladene Tamns - aber auch Tragwagen mit den blauen
Containern - und hoffen auf irgendeine freie Trasse ...

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2808
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Reiner » Sa 26. Aug 2017, 17:12

Die Loks 077 008, 247 026 und 247 050 wurden heute schon wieder mit Zügen im Ruhrgebiet gesichtet.
Damit dürften im Westerwald nur noch die 247 016 (steht in Siershahn) und 247 029 sein.

Gruß Reiner

Carlo
Amtsrat A12
Beiträge: 1215
Registriert: Do 4. Aug 2005, 19:47

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Carlo » Mo 28. Aug 2017, 21:49

Heute konnte ich der "Mittagsumleiter" bei Langenhahn fast an der gleichen Stelle wie vor fast 6 Jahren digitalisieren.

28.08.2017
Bild


13.10.2011:
Bild

Gruß,
Carlo

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1017
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Umleiterzüge unterwegs im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » Di 29. Aug 2017, 07:26

Laut einem Beitrag bei DSO https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 04,8287645 sollen das die letzten Züge für diese Woche gewesen sein
Gruß aus dem Lahntal

Holger


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast