Seite 1 von 5

CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Mi 13. Dez 2017, 02:27
von eta176
In leichter Anlehnung an "Kobra, übernehmen Sie" wollen wir hoffen, dass sich der zukünftige Güterverkehr im
Westerwald zu keiner "Mission: Impossible" entwickelt.
:arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Kobra,_%C ... nehmen_Sie

Am Abend des 12.12.2017 war ich gegen 18:15 Uhr an der Limburger DB-Tankstelle, um nach einer evtl. dort
abgestellten Groß-Diesellok aus kanadischer Produktion zu schauen. Außer HLB-Desiro und einem GTW war
dort nichts zu entdecken, aber ein ungewohnt kräftiger Motorensound aus Richtung Diez Ost zu vernehmen :P
Nach kurzer Zeit rollte eine 247 / 077 (Loknummer in der Dunkelheit leider nicht erkennbar) mit 18 beladenen
Tamns-Tonwagen in den Güterbahnhof ein. Schon wenige Minuten später hatte die Lok abgekuppelt und umge-
setzt und dieselte gegen 18:30 Uhr als Lz-Fahrt wohl in Richtung Koblenz-Lützel davon.

Vielleicht kann jemand etwas zur aktuell eingesetzten Lok (Nr.) und den zukünftigen Fpl-Zeiten ergänzen ...
Besten Dank im Voraus!

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Mi 13. Dez 2017, 08:10
von Der Mogendorfer
Am Montag gegen 19.00 Uhr standen Wagen von Schütz in Siershahn abgestellt, gestern Abend war aber nichts von einer Fuhre zu sehen. Bis 21.30 Uhr wurde nichts nach Siershahn gebracht.
LG
Andreas

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Mi 13. Dez 2017, 09:58
von bigboy4015
Ich frage mich ob eine EURO 4000 von Vossloh auch diese Aufmerksamkeit wie die Progress Rail Locomotive - Electro-Motive Diesel / Electro-Motive Division Class 66 oder 77 hätte, oder eine ÖBB 2050.

In der Class 4000 röhrt ein EMD 16-710 G3C-U2 V16 und in der 2050 ein 12-567C, ein 12 Zylinder der Motorserie der auch in den legendären EMD E- und F-Types werkelte.

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Mi 13. Dez 2017, 17:41
von eta176
Lieber Ulrich,
Gleiches Recht für Alle!
Selbstverständlich würde auch jeder anderen Lok-Baureihe unsere volle Aufmerksamkeit gelten :D
Gruß
HaPe
-----------------------------------------
Hallo Andreas,
wenn die Class am Dienstag etwas nach Siershahn gebracht hat, war das gegen 19 Uhr schon in den Werkshallen verschwunden.
Wie geschrieben kam die Lok mit langem Tonzug um 18:20 Uhr in Limburg an und ist dann solo lahnabwärts gedieselt ...
.

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Mi 13. Dez 2017, 20:55
von Daniel K.
Hallo,

eine schöne Valencianerin wäre mir sogar sehr recht.
Mit den Class habe ich es nicht so, wegen Augenkrebs usw.

MfG

Daniel

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Do 14. Dez 2017, 11:51
von bigboy4015
Durch das britische Lichtraumprofil sind Class 66 und 77 zierliche Loks, auch im Vergleich zu einer 232 als Beispiel, die EMD ist klein.

Auf Bildern die den transport der Loks von London zum Hafen in Richtung Europa zeigen sieht man es noch deutlicher das sind echt kleine Loks so hinter einer SD60 oder 70 oder einer entsprechenden GE.

Für heutige US Verhältnisse sind die bekannten EMD E- oder F-Types klein, die deutlich niedrigere Bauform kommt gut selbst hinter einer auch schon 50 Jahre alten SD40 raus. Aber gegen eine Class 66 sind die Es und Fs groß..

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Do 14. Dez 2017, 13:49
von Fdl Sayn
eta176 hat geschrieben:Vielleicht kann jemand etwas zur aktuell eingesetzten Lok (Nr.) und den zukünftigen Fpl-Zeiten ergänzen ...
Besten Dank im Voraus!

Hallo zusammen,

55252 KKOL-FL 13.54/15.09
55266 FL-FMTN 16.21/17.03
55267 FMTN-FL 17.26/18.07
55253 FL-KKOL 19.17/20.27

Gruß
Fdl Sayn

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Fr 15. Dez 2017, 07:24
von Reiner
Vielen Dank für die Zeiten.

Gruß Reiner

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Fr 15. Dez 2017, 08:12
von Der Mogendorfer
Herzlichen Dank auch von mir!
Ich begrüße alle Loks die einen schönen Sound haben. Seit nur noch Gravitas fahren, ist es doch sehr langweilig auf der Strecke geworden. Unter anderem deshalb ist das Hobby bis jetzt fast eingeschlafen.

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Fr 15. Dez 2017, 12:28
von eta176
Ein herzliches Dankeschön an den Fdl Sayn! Dann müssen sich die Gravita für die letzten, fast 70 Höhenmeter
zwischen Montabaur und dem "Scheitelpunkt" Siershahn noch mal kräftig ins Zeug legen ...

Hallo Andreas,
dann hoffe ich doch, dass "neue Loks mit gutem Sound in der näheren Umgebung" auch für ein Wiedererwecken
des Hobbys und auch der Kamera - für Eisenbahn-Motive - führen :P
Beste Grüße
Hans-Peter

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Fr 15. Dez 2017, 18:11
von Reiner
Mir wurde heute ein Foto zu gesandt, auf dem ECR 247 034 am Prellbock in Koblenz-Lützel zu sehen ist.
Die Lok steht in dem Gleis, dass direkt neben der Drehscheibe vom DB Museum ist.

Gruß Reiner

Re: CLASS 66, übernehmen Sie

Verfasst: Fr 15. Dez 2017, 20:13
von Der Mogendorfer
Der Zug kam heute recht pünktlich in Montabaur an. Am Haken hingen (lt. meiner Zählung) 18 Wagen. :)
Hans-Peter, die Chancen auf ein erneutes aufflammen des Hobbys sind zumindest enorm gestiegen!! 8)