BÜ Charlottenhütte: Lkw-Kran reißt Fahrleitungen ab

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6732
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

BÜ Charlottenhütte: Lkw-Kran reißt Fahrleitungen ab

Beitragvon eta176 » Do 15. Feb 2018, 11:35

.
[Da sich der Unfallort noch im Landkreis Altenkirchen (die Sieg ist die Grenze) befindet, habe ich den
Beitrag in den Westerwald verschoben.]
:arrow: https://www.google.de/maps/place/50%C2% ... 3792?hl=de

Am Dienstag, 13.02.2018, gegen 5:30 Uhr hatte ein Lkw mit Kranaufbau die Fahrleitungen im Bereich des
Bahnübergangs Charlottenhütte in Niederschelden heruntergerissen. Die Strecke musste bis zum Betriebs-
beginn am Mittwoch 14.02. gesperrt werden.

Die HLB informierte erstaunlicherweise nicht nur bei http://www.hlb-online.de , sondern in diesem Fall
auch auf der ansonsten eher kümmerlich mit "Aktuellem" versorgten Dreiländerbahn-Homepage ...
http://www.dreilaenderbahn.de/aktuelles ... ach-siegen

Oberleitungsstörung: Streckensperrung zwischen Brachbach und Siegen
Aufgrund einer Oberleitungsstörung ist zwischen Brachbach und Siegen derzeit kein Zugverkehr möglich.
Betroffen sind in diesem Streckenabschnitt die HLB-Linien RB90 und RB93.
- Zwischen Siegen ZOB und Betzdorf ZOB ist ein Busnotverkehr eingerichtet.
- Die Züge der Linie RB93 verkehren nur zwischen Bad Berleburg und Siegen Hbf.
- Die Züge der Linie RB90 verkehren nur zwischen Limburg(Lahn)/Westerburg und Betzdorf.
- Nach derzeitiger Prognose bleibt die Strecke bis in die frühen Morgenstunden des 14.02.2018 gesperrt.
Letzte Aktualisierung: 13.02.2018, 10:50 Uhr

Wir danken für Ihr Verständnis,
Ihre Hessische Landesbahn

Beim WDR gibt es (bis zum 20.02.) eine Meldung und einen kurzen Video-Beitrag (noch ohne den 711):
https://www1.wdr.de/nachrichten/westfal ... n-102.html

Auch die Siegener Zeitung berichtet mit kurzer Fotostrecke, die das Ausmaß der Schäden dokumentiert:
http://www.siegener-zeitung.de/siegener ... d9c867b-ds

Im Einsatz waren der von der DR stammende "Oberleitungs-Revisions-Triebwagen" (ORT) 708 325-6
und der 711 104-1. (Die RZ AK berichtet in der Ausgabe vom 15.02.2018 mit einer Abendaufnahme).

Gruß HaPe

EDIT: Ergänzender Link und Korrektur des Datums

Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast