DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 742
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Ein herzliches Dankeschön!

Beitragvon Dr. NE » Mi 30. Mai 2018, 16:38

eta176 hat geschrieben: Lappwaldbahn GmbH


Du meinst sicher die Lappwaldbahn Service GmbH, die LAPPWALDBAHN GmbH ist seit Längerem insolvent und hat andere Eigentümer.
Bild Bild Bild Bild Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6802
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

DB Cargo bald regelmäßig auf Holzbachtalbahn unterwegs?

Beitragvon eta176 » Do 21. Jun 2018, 23:37

Die Rhein-Zeitung Altenkirchen und die Westerwälder Zeitung berichten am 22.06.2018
über den aktuellen Stand der Dinge und nehmen - mit etwas Kritik - Stellung zu den Kün-
digungen der Güteranschlussgleise (Axtone, Hedwigthal, Afflerbach). Der Kaufvertrag mit
der Lappwaldbahn Service GmbH kann nach Einschätzung von Konrad Schwan in Kürze
unterzeichnet werden.

Vorab ist der Artikel - mit einem schon bekannten Foto 8) - bereits online lesbar:
https://www.rhein-zeitung.de/region/lok ... zdorf.html
Im Detail (aber leider mit Bezahlschranke):
https://www.rhein-zeitung.de/region/lok ... 32111.html

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6802
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

DB Cargo am 11.08. auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon eta176 » Fr 10. Aug 2018, 17:12

Nach Aussage von Weba-Gefü O. Schrei wird die für Samstag, 11.08.2018 von DB Cargo
bestellte Trasse auch genutzt. Eine 294 soll mit drei Wagen von Kreuztal kommend nach
Selters (u.ggf. mit Leerwagen?) zurück fahren. Die geplante Abfahrt in Altenkirchen soll
gegen 11:30 Uhr erfolgen, Selters gegen 13:00 Uhr erreicht werden. Für die Rückfahrt:
Selters ab ca. 14:30 Uhr, AK an gegen 16 Uhr.
Ab Samstag, 25.08. sollen die Fahrten - zu vergleichbaren Zeiten - mit Unterstützung der
KSW durchgeführt werden.
Gruß HaPe

Westerwälder 44
Obersekretär A7
Beiträge: 259
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:50

Re: DB Cargo am 11.08. auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Westerwälder 44 » Fr 10. Aug 2018, 17:53

eta176 hat geschrieben:Nach Aussage von Weba-Gefü O. Schrei wird die für Samstag, 11.08.2018 von DB Cargo
bestellte Trasse auch genutzt. Eine 294 soll mit drei Wagen von Kreuztal kommend nach
Selters (u.ggf. mit Leerwagen?) zurück fahren. Die geplante Abfahrt in Altenkirchen soll
gegen 11:30 Uhr erfolgen, Selters gegen 13:00 Uhr erreicht werden. Für die Rückfahrt:
Selters ab ca. 14:30 Uhr, AK an gegen 16 Uhr.
Ab Samstag, 25.08. sollen die Fahrten - zu vergleichbaren Zeiten - mit Unterstützung der
KSW durchgeführt werden.
Gruß HaPe



V90 stimmt,3 Wagen auch aber ich hätte folgende Fahrzeiten zu bieten,(info vom Lotsen)
7.30 Uhr ab Kreuztal
8.45 Uhr ab Au
9.20 Uhr ab Altenkirchen ( Info vom Lotsen)
Gruss Karl-Heinz
Hier könnte eine Signatur sein

Westerwälder 44
Obersekretär A7
Beiträge: 259
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:50

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Westerwälder 44 » Sa 11. Aug 2018, 17:31

Hallo
Die Zeiten von ETA 176 passten besser als die mir bekannten :oops:
Die Fuhre kam heute gegen 11.00 Uhr durch Breitscheid
Bild

Nochmal zwischen Obererbach und Altenkirchen
Bild

und dann hinter Altenkirchen am BÜ Schöneberg
Bild

Gruß Karl-Heinz
Hier könnte eine Signatur sein

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3242
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon jojo54 » Sa 11. Aug 2018, 21:01

Danke für die Bilder.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
Olli M
Hauptsekretär A8
Beiträge: 389
Registriert: Sa 29. Apr 2006, 13:39

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Olli M » Fr 24. Aug 2018, 21:04

Hallo zusammen,

morgen laufen 12 Wagen also mehr als 1000 t in selber Zeitlage wie vorletzte Woche von Kreuztal gen Selters.
Gruss vom Niederrhein
Olli

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1644
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Dieselpower » Sa 25. Aug 2018, 09:13

Der Buschfunk meldet, daß im Falle der Grenzlastüberschreitung die KSW schiebend zur Seite steht....wie schon oben steht.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3242
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon jojo54 » Mo 15. Okt 2018, 08:27

Im neuen Eisenbahn-Magazin 11 / 2018 steht auf Seite 28 ein größerer Beitrag zur Holzbachtalbahn.

Angeblich soll es ab Dezember wieder Güterverkehr an allen Werktagen durch DB Cargo ab Kreuztal nach Selters geben.

Kann das wirklich stimmen und hat die Lappwaldbahn den Kaufvertrag bereits unterzeichnet ?

MfG
jojo54

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 742
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Dr. NE » Mo 15. Okt 2018, 19:49

Ja, das ist geplant - unterzeichnet ist aber meines Wissens noch nichts.
Bild Bild Bild Bild Bild

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1162
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Rolf » So 21. Okt 2018, 16:36

Danke für die Fotobeiträge. Es ist doch sehr erfreulich, dass die Strecke immer noch genutzt wird. Die Trassenpreise dürften die Kosten aber kaum decken und Kreis bzw. Weba dürften daher ein erhebliches Defizit "erwirtschaften", denn die kreiseigene Weba muss die Strecke ja wohl betriebsbereit vorhalten, wenn Bedarf angemeldet ist. Der Kreis müsste also ein Interesse daran haben, die kostspielige Strecke zu los zu werden. Aber welches Interesse hat die Lappwaldbahn an der Strecke? Kann man diese wirklich ohne Defizite betreiben? Oder legt der Kreis "was drauf" wie einst die Treuhand? Oder gibt's so viele Fördergelder, dass es sich doch lohnt? Oder ist die Lappwaldbahn gar nur ein "Strohmann", der die Strecke nach einer Übernahme mit einer Pleite elegant erledigen soll? Fragen über Fragen. Es bleibt sehr spannend.

Notfallmanager
Schaffner A2
Beiträge: 47
Registriert: So 17. Jul 2016, 14:29

Re: DB Cargo auf Holzbachtalbahn unterwegs!

Beitragvon Notfallmanager » Mo 22. Okt 2018, 01:14

Hallo Rolf,
ich denke, ich kann Dich beruhigen. Wenn man weiß, dass die Fa. Schütz kurz vor Übernahme der Strecke durch die Lappwaldbahn letztlich selbst in Erwägung gezogen hat, die Strecke als Anschlussbahn zu übernehmen, der mag erahnen, welches Potential in dieser Infrastruktur steckt. Da wird nichts abgewickelt und auch nichts draufgelegt. Wenn man die Brexbachtalbahn mit in Erwägung zieht, so könnte in der Region künftig ein sehr interessantes SGV- und Tourismuskonzept entstehen. Natürlich gibt es für den Betrieb von Eisenbahninfrastruktur immer auch Fördermittel aus Brüssel, Berlin und Mainz.


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast