[RE20,RB22] Main-Lahn-Bahn bleibt bis 2036 bei DB Regio

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6668
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

[RE20,RB22] Main-Lahn-Bahn bleibt bis 2036 bei DB Regio

Beitragvon eta176 » Sa 17. Mär 2018, 12:50

... zumindest, wenn man den Aussagen bei DSO trauen kann:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 419,page=1

edit:
Titel angepasst, damit derThread - nach der definitiven Entscheidung - nicht auf Dauer
mit der Vermutung "nervt": [RE20,RB22] Main-Lahn-Bahn soll bei DB Regio bleiben
Zuletzt geändert von eta176 am So 25. Mär 2018, 01:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: [RE20, RB22] Main-Lahn-Bahn soll bei DB Regio bleiben ...

Beitragvon Bad Camberger » So 18. Mär 2018, 20:09

Moin!

Das wären ja mal gute Nachrichten für Fahrgäste und Eisenbahner. Wäre schön, wenn des bei DB Regio bliebe. Als ich noch regelmäßig von Bad Camberg nach Frankfurt pendelte, war ich immer zufrieden mit den Leistungen, außer bei dem 15.43er ab Frankfurt, den ich als chronisch zu kurz einstufte.
Da musste man schon um kurz nach halb einsteigen, um noch einen Platz zu bekommen, denn oftmals fuhr ausgerechnet dieser Zug nur mit 2 oder 3 Wägelchen. Seit der Umstellung auf automatisches Türschließen zieht es auch nicht mehr wie Hechtsuppe und die Dostos sind schon komfortabel.

Bad Camberger

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2835
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: [RE20, RB22] Main-Lahn-Bahn soll bei DB Regio bleiben ...

Beitragvon jojo54 » Mo 19. Mär 2018, 14:25

Vernünftig, es läuft doch.

MfG
jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6668
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

[RE20,RB22] Main-Lahn-Bahn bleibt bis 2036 bei DB Regio

Beitragvon eta176 » Do 22. Mär 2018, 03:47

Zuerst auf Nachfrage, dann auch allgemein wurde die Vergabeentscheidung vom RMV kommuniziert:

Zusätzliche Züge und WLAN auf der Taunusstrecke
RMV-Linien RE20 und RB22 werden weiterhin von der DB betrieben / Flotte bekommt 14 zusätzliche Wagen / WLAN in allen Fahrzeugen

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat das Teilnetz Taunusstrecke für weitere 15 Jahre an die bisherigen Betreiberin DB Regio AG Region Mitte vergeben. Dies erfolgte im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung im offenen Verfahren.

Mit der Vergabe hat der RMV zudem ein neues Fahrzeugkonzept vereinbart: Neben mehr Sitzplätzen steht der Einsatz moderner Technik im Mittelpunkt. "Es wird WLAN in allen Fahrzeugen geben", sagt Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer des RMV. "Damit setzen wir den Wunsch unserer Fahrgäste um und verwirklichen einen weiteren großen Schritt unserer RMV-Digitalisierungsstrategie."

Mehr Sitzplätze im Stundentakt
Der Auftrag umfasst die RMV-Linien RE20 und RB22, die beide zwischen Frankfurt a. M. Hauptbahnhof und Limburg (Lahn) verkehren. Der Regionalexpress fährt dabei montags bis freitags in den Morgenstunden und nachmittags im Stundentakt, teilweise mit Verstärkern in der Hauptverkehrszeit. Die RB22 ist sieben Tage die Woche im Stundentakt unterwegs und sorgt in der Hauptverkehrszeit ebenfalls mit zusätzlichen Zügen für ein umfassendes Angebot. Insgesamt bringen die Bahnen so rund 1,5 Millionen Zugkilometer im ersten Fahrplanjahr auf die Strecke. Als Betriebsaufnahme ist der Fahrplanwechsel am 12.12.2021 geplant.

Um den steigenden Fahrgastzahlen auf der Strecke gerecht zu werden, erweitert die Betreiberin die heute bereits im Teilnetz eingesetzte Fahrzeugflotte um 14 zusätzliche Mittelwagen. Damit sind ab Dezember 2021 insgesamt 54 Doppelstockfahrzeuge und zehn Lokomotiven des Herstellers Bombardier Transportation auf der Taunusstrecke unterwegs. Die Züge fahren dabei planmäßig mit fünf Wagen (550 Sitzplätze) und in den Hauptverkehrszeiten sogar teilweise mit sechs Wagen (674 Sitzplätze).

Moderne Doppelstockfahrzeuge mit WLAN
Vor dem Einsatz unterzieht die DB Regio AG die Fahrzeuge einem umfassenden Redesign, um eine neuwertige Ausstattung und Technik zu gewährleisten: So erhalten die Doppelstockwagen unter anderem neue Sitze mit größerem Sitzabstand und jeder Doppelsitz wird mit einer Steckdose ausgestattet. Die 1. Klasse bietet zudem größere Tische mit Bechermulden, Klapptische mit Laptopbügel, Fußstützen und Zeitungsnetz. Zudem sind alle Wagen klimatisiert.

Alle Wandverkleidungen, Oberflächen und Toilettenräume der Fahrzeuge werden aufgearbeitet bzw. erneuert, zudem wird der Fußbodenbelag komplett ausgetauscht und die Fahrzeuge bekommen eine neue Außenlackierung. Technisch wartet die Flotte neben dem WLAN auch mit moderner Reisendeninformation über TFT-Bildschirme, Videoaufzeichnung und automatischen Fahrgastzählsystemen auf. Jeder Zug ist mit einem Zugbegleiter besetzt und im Steuerwagen befindet sich über die gesamte Wagenlänge ein großzügiger Mehrzweckbereich für Rollstuhlfahrer und Fahrräder.

Datum: 21. März 2018

Zum pdf der RMV-PM vom 21.03.2018
https://www.rmv.de/c/fileadmin/document ... trecke.pdf

Der sonntägliche Wechsel zwischen DB- und HLB-Zügen entfällt. Durchgehende Einzelleistungen der RB21 (LM-WI) sollen weiterhin fahren.
Als Loks kommen auf der Main-Lahn-Bahn wahrscheinlich 146.3 zum Einsatz.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2835
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: [RE20, RB22] Main-Lahn-Bahn soll bei DB Regio bleiben ...

Beitragvon jojo54 » Do 22. Mär 2018, 09:41

Ergänzungen hierzu auch in einem zahlungspflichten Beitrag aus der Rhein-Zeitung vom 22.03.2018.

https://www.rhein-zeitung.de/region/lok ... 88395.html

MfG
jojo54

BSchötz
Schaffner A2
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: [RE20, RB22] Main-Lahn-Bahn soll bei DB Regio bleiben ...

Beitragvon BSchötz » Do 22. Mär 2018, 17:45

Wie schön,dass man wenigstens dort vom Twindexx-Elend verschont bleibt.Doppelstockwagen und 146er sind halt das Optimum für solche Strecken :D

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2835
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: [RE20, RB22] Main-Lahn-Bahn soll bei DB Regio bleiben ...

Beitragvon jojo54 » Fr 23. Mär 2018, 09:44

Zusätzliche Informationen aus der Nassauischen Neuen Presse vom 23.03.2018.

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,2941638

MfG
jojo54


Zurück zu „Taunus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast