Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7156
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Beitrag von eta176 »

Gerade auf der Homepage der VLDW gefunden, allerdings noch nicht bei HLB oder RMV.

Bauarbeiten durch DB Netz zwischen Niedernhausen und Wiesbaden
Ab dem 07.04.2020 spätabends bis einschließlich 16.04.2020 frühmorgens fallen sämtliche Züge der RB 21
zwischen Niedernhausen und Wiesbaden aus. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Liste der Bauschwerpunkte führt dazu auf:
Strecke 3501 (Abzw Kinzenberg- Niedernhausen) zwischen Kinzenberg Abzw und Ws-Igstadt
Schienenauswechslung
Beginn: 07.04.2020, 22:00
Ende: 16.04.2020, 06:00

durchgehend Streckensperrung

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4212
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Beitrag von jojo54 »

Warten wir doch zunächst mal ab, ob aufgrund der aktuellen Lage diese Baumaßnahme wirklich durchgeführt wird.
Für mich ist es verständlich, dass RMV und HLB hierzu (noch) nichts schreiben.

Im Moment gibt es hier im Land andere Probleme zu lösen.

Nachdenkliche Grüße und bleibt ALLE gesund.

jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7156
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Beitrag von eta176 »

Werter jojo54,
da die HLB auf ihrer Seite "Verkehrsinfos" bereits auf andere Baumaßnahmen im April hinweist:
https://www.hlb-online.de/service/verke ... -20042020/
... und für die Ländchesbahn sowohl die
- Bauinformation mit dem detaillierten Baustellenfahrplan (pdf):
https://www.v-l-d.de/fileadmin/Fahrplae ... 4-2020.pdf
... als auch die Wegeleitungen (pdf):
https://www.v-l-d.de/fileadmin/Fahrplae ... g_RB21.pdf
... von der VLDW veröffentlicht wurden, gehe ich davon aus, dass die Arbeiten auch stattfinden
- sofern nicht auch dort noch die Ausgangssperren - oder das Corona-Virus - greifen :roll:
Momentan ist ja leider überhaupt nichts mehr auszuschließen.

Deinen Wünschen möchte ich mich auf jeden Fall anschließen und hoffe inständig, dass wir keine nur annähernd
vergleichbaren Zahlen erreichen, wie bei der "Spanischen Grippe", die vor gerade einmal etwas mehr als 100 Jahren
auf der gesamten Erde mehr Opfer forderte, wie der gesamte 1. WK.

Gruß HaPe

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4212
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Beitrag von jojo54 »

Die Bauarbeiten scheinen tatsächlich stattzufinden.
Hier der Link zu weiteren Informationen.

https://www.rmv.de/auskunft/hd/15843484 ... 016.04.pdf

MfG
jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7156
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Ländchesbahn: HLB informiert über SEV (07.-16.04.2020)

Beitrag von eta176 »

Es war eine "schwere Geburt" ...
aber jetzt stehen die allgemeinen Infos - mit den Download-Möglichkeiten für den SEV-Fahrplan und die Wegeleitungen -
auch bei den Verkehrs-Infos der HLB :wink: :

https://www.hlb-online.de/service/verke ... wiesbaden/

Danke :!:
.

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4212
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau 07.-16.04.2020 und 12.06. - 27.06.2020

Beitrag von jojo54 »

Vom 12.06. - 27.06.2020 finden in den Abend- und Nachtstunden weitere Bauarbeiten mit vereinzelten Schienenersatzverkehr statt, die von der HLB bereits jetzt angekündigt wurden.

https://www.hlb-online.de/service/verke ... -27062020/

MfG
jojo54
Zuletzt geändert von jojo54 am Mi 1. Apr 2020, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7156
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Ländchesbahn: Neue Bahnsteige erst 2022

Beitrag von eta176 »

Danke jojo54 für die aktuellen Infos !
(Vielleicht lassen sich in der Titelzeile die dazu passenden Daten noch eintragen,
damit man die Info besser findet).

Auf eine aktuelle Anfrage zum Einsatz der Lint41H (78cm Einstiegshöhe) teilte der RMV
mit, dass die im Rahmenvertrag der DB StuS mit den Verkehrsverbünden, Kommunen und
dem Land Hessen für 2014 angekündigten Umbauten jetzt für das III. und IV. Quartal 2022
vorgesehen seien, damit ab dem 10.12.2022 die neuen Fahrzeuge an den dann 76cm hohen
Bahnsteigen halten könnten :roll:
Das glaube ich erst, wenn es tatsächlich fertig ist - wahrscheinlich ab Ende Februar 2023 ...
Gruß HaPe

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4212
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ländchesbahn: Neue Bahnsteige und Gleisbau 07.-16.04.2020 und 12. - 27.06.2020

Beitrag von jojo54 »

Lieber HaPe,
wunschgemäß habe ich die Überschrift geändert.

Derzeit irgendwelche Termine und Kosten für bestimmte Vorhaben zu nennen halte ich für reine Spekulation.

Besonders seit gestern wird in verschiedenen Medien angekündigt, dass u. a. kommunale Baumaßnahmen und Verkehrsprojekte wegen der aktuellen Situation zurückgestellt- oder gänzlich gestrichen werden. Auch die in der Vergangenheit kommunizierte Verkehrswende wird zwischenzeitlich in Frage gestellt.

Warten wir doch zunächst mal ab, was die nächsten Wochen und Monate bringen und dann wird man weiter sehen.

Bleibt alle gesund !

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4212
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ländchesbahn: Neuer Bahnsteig in Wi.-Erbenheim sowie SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Beitrag von jojo54 »

Zu dem geplanten- und in Richtung Berliner Straße (Brücke) verlegten neuen Bahnsteig in Wiesbaden-Erbenheim, hier ein Schreiben des Eisenbahnbundesamtes, Aussenstelle Frankfurt-Saarbrücken, vom 02.04.2020.

https://www.eba.bund.de/SharedDocs/Down ... onFile&v=2

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4212
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ländchesbahn: SEV wg. Gleisbau (07.-16.04.2020)

Beitrag von jojo54 »

Hier noch ein Bild aus Wiesbaden-Erbenheim vom 30.09.2015. Es entstand gegenüber dem Bahnsteig von der ehemaligen Rübenrampe aus.
Man beachte die in diesem Bereich nicht mehr genutzten Bahnsteigkanten. So ist auch die aktuelle Situation noch.
In Höhe der Haltestelle (links hinten) sieht es besser aus.

Bild

MfG
jojo54

Antworten