Bahnhofsfest an Pfingsten in Königstein

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2726
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Bahnhofsfest an Pfingsten in Königstein

Beitragvon jojo54 » Fr 9. Jun 2017, 08:39

EuropasBahnen hat geschrieben:Hallo Jojo,
mit diesem Beitrag zeigst du deutlich, dass du leider keine Ahnung um Planung und Organisation solch einer Veranstaltung hast.

Die Khb hat einen Fehler gemacht, den wir ausbaden mussten. Dank verlässlicher Partner konnte dann die V100 ausfindig gemacht werden.

Wie bereits geschrieben, schreibt die Presse bei solchen Events einfach die Webseiteninhalte der Akteure ab. So auch hier. Auf unserer Webseite stand natürlich noch die 218 und auf einer Fremdseite wohl andere Dinge.

Die Autorin des Textes braucht also nicht einmal anwesend zu sein, um einen Artikel zu verfassen. Das war leider auch hier der Fall.

Die HEF distanziert sich von dem Beitrag, da dieser von uns nicht aufgegeben noch abgesegnet wurde/durfte.

Pressearbeit von der Hef ist das nicht - das müsstest du doch unterscheiden können. .. ;)

Gruß
Elias Wingenfeld


Seit Jahren mache ich für einen Verein, der mit Eisenbahn nichts zu tun hat, die Pressearbeit und mir ist auch bekannt, welche Planungen und Organisation für so eine Veranstaltung erforderlich ist. Ferner habe ich bei einem Verkehrsunternehmen -berufsbedingt- drei große Bahnhofsfeste mit organisiert.

Was ich nicht mag, sind Dinge, die überall groß angekündigt werden und dann doch nicht kommen. Die HEF hätte bestimmt die Möglichkeit gehabt, zumindest noch am Samstag ihre Homepage abzuändern. Das war von meiner Seite damit gemeint.

MfG
jojo54

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 435
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Bahnhofsfest an Pfingsten in Königstein

Beitragvon EuropasBahnen » Fr 9. Jun 2017, 10:06

Nein Jojo, du scheinst es immer noch nicht zu verstehen.

Es war nicht möglich Informationen auf der eigenen Webseite zu ändern. Da einen Tag vor der Veranstaltung schon viele Mitglieder - alle die die Webseite betreuen - bereits in Königstein waren.

Und ein Bahnhofsfest zu organisieren ist bestimmt nicht das Problem, einen Fahrbetrieb zu organisieren ist deutlich komplexer.

Die HEF hat alles Mögliche getan und auch erreicht. Alle Fahrgäste, Besucher und Personale waren und sind glücklich.
So ein Pressebericht von Dritten ist da nun wirklich nicht unser Problem.

Es geht halt nicht immer nur um Fotografen und Zeitungsleser :lol: :roll:
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Mehr Bilder:
-Flickr-Seite: http://www.flickr.com/photos/117289364@N05/

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2726
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Bahnhofsfest an Pfingsten in Königstein

Beitragvon jojo54 » Fr 9. Jun 2017, 10:53

Zum Königsteiner Bahnhofsfest 2017 noch nachträglich ein Linkhinweis auf einen Beitrag in der Taunus Zeitung, einer Teilausgabe der Frankfurter Neuen Presse.

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/ho ... 11,2657744

MfG
jojo54

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 435
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Bahnhofsfest an Pfingsten in Königstein

Beitragvon EuropasBahnen » Fr 9. Jun 2017, 14:31

Hallo Jojo,
ach der Artikel.....

Das eine Zeitung so etwas druckt, was fachlich nicht viel "falscher" sein kann.
Nur weil der Herr Oster das so macht, handeln seine Hobbykollegen (zum Glück) nicht alle so.

Nebenbei: Ein Archiv hat schnell 100.000 Beiträge, wenn man bei jedem Zug 10 Serienbilder aufbewahrt :roll: :D :lol:

Lachende Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Mehr Bilder:
-Flickr-Seite: http://www.flickr.com/photos/117289364@N05/


Zurück zu „Taunus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste