Neue BÜ-Anlagen bei Oberbrechen und Niederselters

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6781
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Neue BÜ-Anlagen bei Oberbrechen und Niederselters

Beitragvon eta176 » Do 14. Jun 2018, 00:18

Am 24. Mai 2017 war ein 68-jähriger Autofahrer auf einem unbeschrankten BÜ zwischen Nieder- und Oberbrechen
mit einem RE nach Ffm Hbf zusammengestoßen und schwer verletzt worden. (Zwei von vier im Auto befindlichen
Pekinesen kamen dabei ums Leben - nein, keine Chinesen).
http://www.nnp.de/rhein-main/blaulicht/ ... 45,2641262

Die mit 2-Züge-Schriftzug und Wecker ausgestattete Anlage wird seit dem Unfall zusätzlich bzw. ausschließlich von
einer stationären, von BüP bedienten Schrankenanlage gesichert. Im Gegensatz zum BÜ bei Ennerich wurde den BüP
dort recht bald ein Wohnwagen und Dixi-Klo zur Verfügung gestellt. Auf der Main-Lahn-Bahn besteht keine nächtliche
Betriebsruhe.

Am Ortseingang von Niederselters gibt es einen zweiten, bislang mit Halbschranken gesicherten BÜ, der ebenfalls in
den letzten Monaten erneuert wurde.

Landkreis Limburg-Weilburg hat geschrieben:Bahnübergang Niederselters wird gesperrt
Limburg-Weilburg. In der Zeit vom 30. April 2018, 8.30 Uhr, bis 30. Mai 2018, 20.00 Uhr, wird der Bahnübergang in Niederselters erneuert. Während dieser Zeit wird die Kreisstraße 507 (Dauborner Straße) für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Der Verkehr wird über die B 8 – Niederbrechen – L 3022 – Dauborn beziehungsweise in die Gegenrichtung umgeleitet.

Eine örtliche Umleitung in Niederselters war nur für Pkw passierbar, da die 2017 erneuerte Bahnbrücke im Verlauf der
Hermesbachstraße in den alten Maßen (Höhe 2,9m) neu gebaut wurde.
http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,2526831

Obwohl inzwischen bei beiden BÜ auf hunderten von Metern neue Kabelkanäle entstanden sind und die neuen Anlagen
eigentlich schon in Betrieb gehen sollten, werden beide BÜ noch weitere ca. fünf Wochen von örtlichen BüP mit den
mobilen Schrankenanlagen abgesichert. Angeblich fehlen noch Komponenten von Siemens ...

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6781
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

BüP bei Oberbrechen und Niederselters noch bis Mitte Juli

Beitragvon eta176 » Mi 27. Jun 2018, 08:26

Da die beiden Übergänge - wegen immer noch fehlender Teile - jetzt bis Mitte Juli
von BüP gesichert werden müssen, was lange Wartezeiten für die übrigen Verkehrs-
teilnehmer zur Folge hat, musste ein "Schripselheini" der NNP einen Artikel liefern ...

Das lange Warten an den Bahngleisen
http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,3029278


Zurück zu „Taunus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste