Traktionswechsel Tonverkehr

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 2100
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Dieselpower »

Hm, seltsam, normalerwiese wird jeder kleine Firlefanz gleich gemeldet, aber daß im Tonverkehr nach Limburg seit Planwechsel zunehmend "Schnäuzerloks" der BR 193 statt 185 zum Einsatz kommen, hab ich hier noch nirgendwo gelesen.

Mir persönlich sind Neubauloks ja ziemlich schnuppe, aber könnte ja sein, daß es den einen oder anderen interessiert...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

BSchötz
Hauptschaffner A4
Beiträge: 140
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von BSchötz »

Hallo,irgendwo ist es im Forum einmal erwähnt worden,wodurch ich aufmerksam wurde,die Rückleistung von Italien,die gegen 14 Uhr Südhessen durchfährt,verkehrt mittlerweile recht zuverlässig mit Doppel-Vectron..Gruss,bruno

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 807
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Dr. NE »

Steht seit Mitte Dezember hier: https://www.westerwaelder-bahnen.net/in ... tion=dview
Seit Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2019 kommen Siemens Vectron MS der DB Cargo durchgehend von Limburg (Lahn) bis in das 860 km entfernte Reggio Emilia in Italien zum Einsatz. Somit entfällt der zuletzt noch praktizierte Lokwechsel im Grenzbahnhof Domodossola.
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 2100
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Dieselpower »

Nüchtern betrachtet:
Eine weitere Verlangweiligung des europäischen Bahnverkehrs...wenigstens auf der Insel ist man davor noch halbwegs sicher.... :D
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7406
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

E-Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von eta176 »

Offenbar sind aber noch nicht alle Leistungen von 185.2 (mit CH-Paket) auf die Vectron (D/CH/I) übergegangen.
Zumindest am letzten Sonntag waren wieder zwei 185 in Limburg und holten so gegen 16 Uhr einen beladenen
Tonzug in Richtung Süden ab.

Apropos Tonverkehr:
In Limburg stehen (immer noch oder schon wieder?) eine Vielzahl von Tamns-Rolldachwagen mit Schadzetteln,
u.a. weil seit 08. / 09. / 10 .2019 die Revisionsfristen abgelaufen oder Rolldächer beschädigt, Bremsbeläge ge-
brochen, usw. sind. Die Krönung sind Abstellungen, nur weil die Wagen mit den "Sgrafitti Flüchtling" durch
die Lande fahren und daran offenbar irgendwer (Deutsche / Schweizer / Italiener ??) Anstoß genommen haben.
Bei den Flüchtlings-Sgrafitti sind liegende Personen auf die Wagen aufgemalt und mit den Sprüchen versehen:
VORSICHT ER HAT KEINE PAPIERE! / ATTENTI NON HA I DOCUMENTI
Daher sind inzwischen einige Wagen mit einer "Teillackierung" unterwegs. Übrigens hat die gesamte Bauserie
(800 Wagen) der Tamns 895 seit ihrer Auslieferung (1997-1999) von Waggonbau Niesky noch nie einen kompletten
Neuanstrich erhalten. Damit tragen sie auch immer noch die originale DB Cargo-Bezeichnung und haben den
ganzen "RAILION / DB Schenker-Humbug" nicht mitgemacht und sind jetzt wieder so "aktuell" wie bei der Aus-
lieferung :roll:

Dieselschrauber
Oberinspektor A10
Beiträge: 579
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:26

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Dieselschrauber »

Hallo.
Mal eine Frage: Sind Fahrzeiten der Tonzüge von und nach Limburg bekannt.
Kann da mir vielleicht einer weiter helfen.
Gruß J.Th

BSchötz
Hauptschaffner A4
Beiträge: 140
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von BSchötz »

Hallo,bei der Abfuhr der internationalen Leistung nach Italien ist die Rückkehrleistung mit Fertigprodukten relativ zuverlässig bei der Durchfahrt im Rhein-Main-Gebiet gegen 14 Uhr(kann und 1 oder 2 Stunden variieren.(Mannheim-Friedrichsfeld-Frankfurt-Limburg)Zurück in der Regel abends..Gruss,Bruno

Dieselschrauber
Oberinspektor A10
Beiträge: 579
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:26

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Dieselschrauber »

Hallo.
Danke für die Info. :)
Gr. J.Th

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Holger Schäfer »

Hallo,

den Zug Richtung Limburg konnte ich in den vergangenen Tagen mehrmals kurz nach 15 Uhr in Höchst beobachten. Mal läuft er hinter RE 15218 (Höchst 15: 11), gestern kam er zu der Zeit in den Güterbahnhof, musste aber auch noch die Durchfahrt von RB 15264 (15:24) abwarten.
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Dieselschrauber
Oberinspektor A10
Beiträge: 579
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:26

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Dieselschrauber »

Danke schön für die Infos :wink:
Gr. J.Th

Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 647
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Roland Köthnig »

Hallo ins Forum,

gibt es die Leistung nach Limburg am frühen Samstagnachmittag noch?
Konnte ich über die letzten Jahre meist ab 14.30 Uhr (Hofheim) beobachten; manchmal auch später.

Danke, Roland

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2105
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Traktionswechsel Tonverkehr

Beitrag von Bad Camberger »

Ja, gefahren wird Mo-So. Immer die selben Zeiten.

Gruß,

Bad Camberger

Antworten