Die ultimativ letzten Züge auf der Spessartrampe (m2B)

Fotos von außerhalb unserer Region. Hier ist auch Platz für Sammelbeiträge, die mehrere Strecken umfassen (z. B. Rückblicke).
Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5132
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Die ultimativ letzten Züge auf der Spessartrampe (m2B)

Beitragvon KoLü Ksf » Do 15. Jun 2017, 18:04

mit leichter Verspätung fährt 111 206 mit RE 4607 um 11:39 bei km 74,8 am ehem. Bk Hain talwärts

Bild


und hier nun der wirklich allerletzte planmäßige Zug auf der Rampe. 403 028 mit ICE 621 um 11:43 in Richtung Heigenbrücken. Ab dem Bahnhof Laufach gab der Tf mittels Typhon allen kund, dass die Zeit der Züge auf der alten Rampe nun endgültig vorbei ist. Ein letzter Achtungspfiff bei der Einfahrt in den Schwarzkopftunnel, dann kehrte erst einmal Ruhe im Tal ein.

Bild

So schließt sich heute an dieser Stelle für mich der Kreis, der mit meinem ersten Rampenfoto 1986 an selbiger Stelle begann und heute mit dem obigen Bild endet.



Um 12:00 fuhr dann 203 214 (ehemals in Aschaffenburg bei der NBE in Diensten) mit dem Abbau-/Umbauzug von Heigenbrücken kommend in den Bahnhof Laufach ein. Für diese Uhrzeit war dann auch die offizielle Stillegung angekündigt.




Herzliche Grüße

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 842
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Die ultimativ letzten Züge auf der Spessartrampe (m2B)

Beitragvon Heiner Neumann » Do 15. Jun 2017, 18:20

Um es im Marinejargon auszudrücken: Da hat der Tf der Spessartrampe zum Abschied kräftig eine Seite gepfiffen!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 259
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Die ultimativ letzten Züge auf der Spessartrampe (m2B)

Beitragvon AO74 » Fr 16. Jun 2017, 16:12

Ja, das war gestern ein denkwürdiger Tag! Bin (nach langer Fotopause) auch noch kurz entschlossen hingefahren und habe mich mit zahlreichen Hobbykollegen auf dem "Affenfelsen" (bei der Affenhitze ein guter Platz) getummelt :D

Das lang gezogene Hupkonzert hatte schon was :!: Nu isse Geschichte und es gibt einen interessanten Spot weniger...
Gruß aus Ffm
Alex

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2580
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Die ultimativ letzten Züge auf der Spessartrampe (m2B)

Beitragvon jojo54 » Sa 17. Jun 2017, 08:44

Danke für die beindruckenden Aufnahmen.

MfG
jojo54


Zurück zu „Überregionales/deutschlandweit/allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste