Ein 628 in Brilon Wald & Stadt, ein doppelter 612 & Posten 279

Fotos von außerhalb unserer Region. Hier ist auch Platz für Sammelbeiträge, die mehrere Strecken umfassen (z. B. Rückblicke).
Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4485
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Ein 628 in Brilon Wald & Stadt, ein doppelter 612 & Posten 279

Beitragvon 212 096 » Di 11. Jul 2017, 18:05

Bild
628 225 heute in Brilon Stadt.

Bild
Und zurück nach Wald.

Bild
Ein doppelter 612 setzte sich gerade in Bewegung.

Bild
Warten auf Fahrgäste.....

Bild
Letztens stand dort noch ein Schienenbus und der D - Zug nach Amsterdam.....

Bild
Und der Posten 279 bei Wrexen.

Bild
Und tschüss.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2835
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Ein 628 in Brilon Wald & Stadt, ein doppelter 612 & Posten 279

Beitragvon jojo54 » Mi 12. Jul 2017, 11:14

Sehr schöne Aufnahmen. Der 628 scheint ja wieder "sauber" zu sein. Letztens war er auf einer Seite beschmiert.

Alle Fotofreunde sollten daran denken, dass die Zeiten der 628 auf der Kurhessenbahn bald vorbei sind.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4485
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Ein 628 in Brilon Wald & Stadt, ein doppelter 612 & Posten 279

Beitragvon 212 096 » Do 13. Jul 2017, 16:18

Heute an der Oberen Ruhrtalbahn

Bild
10 Grad Celsius und Nebel, heute Morgen in Nuttlar am Abzweig.

Bild
Später in Wickede/Ruhr erstmal mit Sonnenspot.....

Bild
Dann folgte die Sonne und ein vierteiliger 612!

Bild
"Man, ist das eine Wurst!" :-)

Bild
Danach kam ein "zweier" zurück.

Bild
Und noch ein 644, bevor es wieder dunkel wurde.

Bild
Nach einem weitern 644 kam dann das Highlight des Tages aus Brilon zurück, der "Eggerzug".

Ciao.

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1462
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Ein 628 in Brilon Wald & Stadt, ein doppelter 612 & Posten 279

Beitragvon Dieselpower » Do 13. Jul 2017, 16:38

Hmmmm...von den Fahrzeugen her könnte es auch eine ältere Eifeltour von dir sein, Pit... :lol:

Wie auch immer: Was soll daran eigentlich wirtschaftlich sein, zur Bewegung von acht Wagen sieben leere Führerräume zu transportieren (dürften alles zusammen ca. eine ganze nutzlose Wagenlänge ausmachen), und dafür 8 durstige Cummins QSK19 zu bemühen?
Ich frage nur, weil es immer heißt, Triebwagen seien wirtschaftlicher - was ja bis zu einer gewissen Nutzlänge ja auch stimmen mag...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Überregionales/deutschlandweit/allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste