Saarländisches der letzten Wochen (20 B, ziemlich Hectorrail-lastig)

Jörg der Saarländer
Amtmann A11
Beiträge: 890
Registriert: Do 9. Apr 2009, 09:07
Kontaktdaten:

Saarländisches der letzten Wochen (20 B, ziemlich Hectorrail-lastig)

Beitragvon Jörg der Saarländer » Mo 15. Okt 2018, 22:17

Hallo,

hier mal wieder ein paar Bilder der letzten Zeit
Da seit Oktober die Kohlezüge zum Kraftwerk Fenne von Hectorrail gefahren werden, hat sich er Schwerpunkt meiner Mittagspause entsprechend verlagert...


Bild

187 002 verlässt Dillingen am 17. September 2018 mit dem Frankenbach-Containerzug DGZ 95263 Dillingen Katzenschwänz - Homburg


Bild

In nicht allzu langer Zeit sollen die 628 von Desiro abgelöst werden
Noch fahren sie aber wie am 17. September 2018 der 628 472 als RB 12288 aus Dillingen bei der Einfahrt in Hemmersdorf


Bild

Am Abend des 24. September 2018 steht der Frankenbach-Containerzug auf dem Gelände der Spedition Puhl in Beckingen (Anschluss Dillingen-Katzenschwänz) und wird beladen


Bild

187 002 wird gleich mit der Last-Mile-Funktion den Zug DGZ 95263 Dillingen Katzenschwänz - Homburg mit Dieselantrieb in den Bahnhof Dillingen schleppen,
von wo er dann elektrisch weiterfährt
Vielen Dank an Herrn Puhl, der mir freundlicherweise diese Aufnahmen ermöglicht hatte


Bild

185 419 hatte einen Kokszug nach Dillingen gebracht und wartet nun in Gleis 28 auf die Rückfahrt


Bild

Am 25. September 2018 kam 189 095 mit dem leeren Kohlezug vom Kraftwerk Fenne nach Moers Gbf durch Burbach


Bild

Die Raildox 185 419 kam am gleichen Tag mit dem DGS 42489 von der Dillinger Hütte nach Bad Schandau durch Saarbrücken-Burbach


Bild

Seit Oktober fährt Hectorrail Kohlezüge zum Kraftwerk Fenne in Fürstenhausen
162.005 (151 133) und 162.001 (151 013) warten am 1. Oktober in Fürstenhausen auf die Rückleistung


Bild

Der leere Kohlezug DGS 69357 von Fürstenhausen nach Oberhausen West Orm wird am 1. Oktober 2018 von Hectorrail 162.001 (151 013) und 162.005 (151 133) bei Ottenhausen in Richtung Gersweiler gezogen


Bild

Wenige Minuten später hat er Luisenthal erreicht


Bild

Am 2. Oktober 2018 schaffte Hectorrail 162.001 (151 013) den Kohlezug DGS 91319 von Oberhausen West Orm nach Fürstenhausen alleine
Um 10:04 Uhr passiert er den ehemaligen Messebahnhof in Saarbrücken


Bild

Am Abend kommt 151 043 mit dem EZ 51422 Gremberg - Saarbrücken Rbf Nord durch Altenkessel


Bild

186 383 der HSL rückt am 6. Oktober 2018 in Dillingen aus zur Hütte, um den DGS 95526 nach Rotterdam-Botlek zu bespannen


Bild

Hectorrail 162.005 und 162.001 kommen am 8. Oktober 2018 mit dem DGS 69356 von Fürstenhausen nach Oberhausen West Orm durch den Saarbrücker Messebahnhof
Die Messehallen rechts im Bild haben seit über einem Jahr ausgedient, das Messegelände wird seither nicht mehr genutzt


Bild

Am 9. Oktober 2018 bringt die 215 001 den Schwellenzug DGS 95307 von Ehrang nach Saarbrücken Hbf
Von dort geht ein Teil des Zuges weiter nach Homburg


Bild

Im Blockabstand folgt 185 202 mit dem Stahlzug GM 62380 von der Dillinger Hütte über Mainz-Bischofsheim und weiter nach Mühlheim-Styrum


Bild

Am herbstlichen Saarufer bei Völklingen ist am 10. Oktober 2018 der RE 4110 von Koblenz nach Mannheim unterwegs


Bild

Der Hectorrail Kohlezug zum Kraftwerk Fenne war am 10. Oktober 2018 einige Stunden verspätet, so dass eine Aufnahme am Völklinger Saarufer möglich war
162.001 (151 013) und 162.005 (151 133) kommen um 13:45 Uhr mit dem DGS 69379 Oberhausen West Orm - Fürstenhausen vorbei


Bild

Ein Sprung über die Saar macht eine weitere Aufnahme bei Ottenhausen zwischen Gersweiler und Fürstenhausen möglich


Bild

Am gleichen Tag kam um 18:02 Uhr im goldenen Abendlicht 189 084 mit dem GA 47730 vom Ford-Werk nach Vlissingen Sloehaven an der Dillinger Hütte vorbei


Viele Grüße
Jörg

Bild

Benutzeravatar
WUMAG KBO
Amtsrat A12
Beiträge: 1207
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 23:29
Kontaktdaten:

Re: Saarländisches der letzten Wochen (20 B, ziemlich Hectorrail-lastig)

Beitragvon WUMAG KBO » Di 16. Okt 2018, 07:13

Sehr interessant und abwechslungsreich!

:)
Viele Grüße aus Bonn-Oberkassel,
Andreas

steppo95
Schaffner A2
Beiträge: 34
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 21:50

Re: Saarländisches der letzten Wochen (20 B, ziemlich Hectorrail-lastig)

Beitragvon steppo95 » Di 16. Okt 2018, 08:51

Gefällt :)

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 564
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Saarländisches der letzten Wochen (20 B, ziemlich Hectorrail-lastig)

Beitragvon eifelhero » Di 16. Okt 2018, 17:12

schöne Bilder,
danke :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Saarländisches der letzten Wochen (20 B, ziemlich Hectorrail-lastig)

Beitragvon Bad Camberger » So 21. Okt 2018, 12:08

Moin Jörg,

danke auch für diesen wunderbaren Beitrag des alltäglichen Eisenbahnverkehrs.
So eine 187er ohne Fahrdraht ist noch relativ gewöhnungsbedürftig. Da gehen bei mir direkt die Alarmglocken los. :lol: Liegt aber wohl daran, dass DB Cargo keine Last-Mile-Siesel verbaut hat, da man dies für nicht sinnvoll erachtete. An dessen Stelle ist eine dicke Platte als Ausgleichsgewicht montiert. Grund war, dass man meistens vor Ort schon Ressourcen in Form von Personal und Rangierlok (294) hat und deshalb der Last-Mile-Diesel unwirtschaftlich sei. Meiner Meinung nach gibt es aber in Zeiten zunehmenden Personalmangel nichts ärgerliches, als wenn man mit dem Zug irgendwo im Ziel XY einfährt und der Zug nicht zum am Bahnhof ansässigen Kunden zugestellt werden kann, da keine Rangierer mit Diesellok da sind.

Bad Camberger


Zurück zu „Saar und Saarland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste