'Der Remscheider'

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Mi 25. Mai 2016, 16:14

Dann kommt direkt heute Nachschub....und täglich grüßt das Murmeltier. :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Fr 27. Mai 2016, 14:01

Hallo zusammen,
heute wurde der zum Remscheider Hbf gehörende Anschluß, welcher extremst(!) selten bedient wird, befahren. Ein Eaos von vorgestern wurde abgeholt. Dieser Anschluß, wie auch der in Güldenwerth stehen nun auf der "roten Liste". Ich denke, die beiden Anschlüsse haben eher keine Zukunft. Ob die Eigentümer jeweils die Anschlußweiche kaufen und selbst unterhalten und ein privates Unternehmen mit dem Transport beauftragen, halte ich für höchst unwahrscheinlich.

Bild
Kurz vor dem Remscheider Hbf. Ganz schön zugewachsen schon wieder, aber dafür mit doppeltem Abellio.

Bild
Minuten später die Übergabe von Güldenwerth mit 294 715...die sieht ja aus... :-(

Bild
Glück in mehrfacher Hinsicht. Keine Sonne, würde eher stören und was eigentlich nie passiert...Lok solo! Sonst wird der Wagen nach Bedienung von Bliedinghausen rückwärts rein geschoben, heißt die Lok bleibt meistens auf dem Streckengleis und DB Grünschitt war aktiv! Gut, ist jetzt kein motivliches Highlight, aber ist der letzte Anschluß in Remscheid Hbf!

Bild
So ein Anschluß wie früher tausendfach vorhanden....

Bild
...schade, daß so etwas keine Lobby in Deutschland hat.

Bild
Ungewisse Zukunft - aber eher mit negativem Ausgang, vermute ich. Und der Anschluß wurde 2011 erneuert!

Bild

Der Anschluß in Güldenwerth wurde im übrigen 2013 komplett erneuert!

Bild
Und die Rückfahrt heute mal nicht am "Greuel", sondern in Wuppertal - Rauenthal! ;-)

Bild

Bild
Und tschüss!

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Fr 27. Mai 2016, 19:34

Große weite Welt, Eisenbahn Magistralen, wichtige bekannte Strecken, die Tschechischen Bahnen die einige so lieben...alles gut!

Aber wer kennt den Anschluß in Remscheid Hbf (Ostbahnhof) von Schrott Küster? Klar, die Einheimischen, aber noch nicht mal die Alle.......

Die Frage: Ist so ein Anschluß wichtig? Ist das ein motivliches Highlight?

Für den Inhaber ist der Anschluß in der Regel sehr wichtig, für DB Cargo nur wenn er genug Gewinn macht und für den Rest der Welt vollkommen egal.

Aus umweltpolitischer Sicht sollte alles was eben nur geht, über die Bahn befördert werden.

Vielleicht gibt es allerdings hier und da noch einen Eisenbahnfreund, bzw. Fotografen der so etwas für wichtig hält.

Dieser freut sich dann wie ein Kind, wenn er in einem solchen Anschluß Verkehr live mit erleben darf, vor allen Dingen, wenn ein solcher Anschluß nur bei Bedarf bedient wird.

Heute so geschehen in dem oben benannten Anschluß von "Küster", dessen Inhaber mit dem fotografierenden Eisenbahnfreund gut bekannt ist.

Vorgestern bahnte sich dieses Ereignis an, denn "Küster" läßt nur ganz sporadisch eine bestimmte Schrottsorte abfahren; da wurde ihm also ein Wagon zugestellt. Dieses bemerkte der Fotograf allerdings erst zu Hause beim betrachten der Bilder.

Danach schwirrten die Gedanken des Eisenbahnfotografen ausschließlich um die Abholung des Wagens. Wird er am Freitag beladen sein? Denn nur an ungeraden Wochentagen werden die Güterkunden in Remscheid bedient. Die Tatsache des freien Brückentages machten die Gedanken von ihm nur noch schlimmer.

Die Pläne für den freien Freitag wurden gänzlich über den Haufen geworfen....um kurz vor 7 Uhr stand er an der Strecke nach Bliedinghauen, dort wo die Weiche von "Küster" liegt. Zuvor hatte er in Bliedingausen nachgeschaut ob dort etwas los ist, da in Güldenwerth die Gleise noch rostig waren....Gesehen hatte er in Bliedinghausen zwar nur zwei Wagen die auf dem Ausgangsgleis standen, aber das ist ja immer so.....

Irgendetwas in ihm ließ ihn aber den ihm bekannten Fahrdienstleiter anrufen..."Ja, guten Morgen - nee, die sind jetzt schon bei mir vorbei nach Güldenwerth, Bliedinghausen ist fertig und bei "Küster" ist noch keiner da, deswegen sind die nach Güldenwerth. Nun konnte der Eisenbahnfreund dem Fahrdienstleiter aushelfen: Du, der "Küster" kommt erst um 8 Uhr! Aber ob der wegen dem Brückentag zu hat, keine Ahnung?

Warum die nicht erst, wie immer, nach Güldenwerth gefahren sind, vergaß er nach zu fragen...er machte sich auf zu der Brücke "Kremenhollerstr." Zu der Zeit geht das nur ohne Sonne, also beste Vorausetzungen. Ein kurzer kontroll Anruf, nicht das die jetzt gerade zurück gefahren sind. Alles ok!
Nach ein bis zwei Personenzügen kam die "alte V 90" angedieselt, mit zwei Eaos im Schlepp. Dank moderner Kamera Technik entstand ein ganz ansehnliches Bild.

So, dann kam die Info des Fdl. "Du, "Küster" ist da, die fahren jetzt nochmal hoch!"

Also Vollgas zum Ostbahnhof, Warnweste über geschmissen und auf dem Kabelkanal ab Richtung Anschluß. Die V 90 stand bei der Vorbeifahrt des Eisenbahnfreundes im Hbf zum Abkuppeln der Wagen aus Güldenwerth.
Nun musste er achtsam sein, denn jederzeit konnte die Lok von "hinten" kommen....noch bevor er den Anschluß erreichte, fingen die Schienen an zu singen und ein dumpfer Dieselsound war zu hören!
STOPP! Rechts anhalten und dem Lokführer signalisieren, "Ich habe Dich gesehen!" Alles gut.
Die letzten paar Meter lief er dann gefahrlos hinter der Lok her.

Dank der freischneide Aktionen der DB wurde nun ein Motiv von "Küster" möglich, wovon der Eisenbahnfreund im Traum niemals dran gedacht hatte....von der Trasse der Remscheider Strecke. Es war nun alles etwas hektisch...aber natürlich wurde dem herannahenden Abellio Triebfahrzeugführer auch noch signalisiert, auch Dich habe ich gesehen!

Dann wurde die Kamera an ihre Grenzen gebracht. Immer noch war keine Sonne da und das war gut so, denn diese hätte die Fotos hier unmöglich gemacht!
Durch diesen anderen Ablauf an diesem Tag, hatte der Fotograf die wahrscheinlich einzigartige Möglichkeit, die Lok als solche in dem Anschluß zu fotografieren.
An normalen Tagen wird "Küster" nämlich auf der Rückfahrt von Bliedinghausen bedient. Der Wagen hängt dann am Zugschluß und wird rückwärts rein geschoben und somit bleibt die Lok fast immer auf dem Streckengleis stehen.

Nachdem das letzte Foto auf der Speicherkarte war, entschloß sich der "Lokalmatador" noch nach Rauenthal zu fahren. Dieser Hinweis kam von einem Kumpel. Auch dieses wurde dann noch umgesetzt und heute nur mit Eaos Wagen! Zwei aus Güldenwerth und einer vom Hbf!

Und damit soll in Kürze schluß sein! Die beiden genannten Ladestellen stehen auf der "bedrohten Liste" von DB Cargo....quasi "MORA D"

Der Fotograf hatte sein Glückstag, ob es auch für die Welt einer war?

Wir werden in Kürze erfahren wie es weiter geht, aber die Prognose sieht eher negativ aus......
Zuletzt geändert von 212 096 am Sa 28. Mai 2016, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2015
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon Bad Camberger » Sa 28. Mai 2016, 00:14

Hallo Pit,

danke für den Nachtrag deines Tagesablaufes. :) Da hattest du ja wirklich einen 6er im Lotto. Es wäre natürlich wünschenswert, wenn dies nicht die letzten Fotos von Küster gewesen sind.

Wie ich von einem befreundeten LRF erfahren habe, werden manche Ladestellen wohl auch nur auf dem Papier abgehängt. "Das wären sowieso Kostenstellen, die schon Jahrzehnte nicht mehr beliefert werden" und wenn doch mal was dorthin adressiert wäre, könnte man auch Ladestellen einfach mal eben wieder aufmachen.

Wollen wir es hoffen!

Jan :)

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Sa 28. Mai 2016, 09:09

LKW statt BAHN bei Küster....

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/rem ... -1.5998585

Von Schrottgroßhandel "WILMS" aus Güldenwerth hört man gar nichts in der Presse.

Auch er soll von der DB abgehängt werden......

Bild
Güldenwerth mit "Wilms" Anschluß.

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 719
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon marco 218 151 » Sa 28. Mai 2016, 18:45

Hallo Peter,

wirklich toll geschrieben! Und die Bilder erst... SUPER :)
Ich kann mir vorstellen, dass die Bedienung des Küster-Anschlusses für dich wie Ostern und Weihnachten zusammen an einem Tag gewesen sein muss! So wärs mir in deinen Fall ganz sicher ergangen^^
Bleibt zu hoffen, dass die beiden "Schrott"-Anschlüsse dem Tod nochmal von der Schippe springen können.

Viele Grüße

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » So 29. Mai 2016, 18:32

Ich bin skeptisch..... :roll:

Ein Betrag der aktuellen Stunde mit "Küster"....

http://www1.wdr.de/mediathek/video/send ... d-724.html

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Mo 13. Jun 2016, 12:46

294 715, die mit der roten Antenne, heute in dunkel Remscheid unterwegs.

Bild
Aber lassen wir mal erst Abellio durch.

Bild
Ein Wagen wurde nach Güldenwerth gebracht.

Bild
Und nun schnell zum nächsten Einsatz....

Bild
Ein Wagen für Mannesmann.

Bild
Ein Wagen von Mannesmann.

Bild
Na, wer macht das Rennen? Die Spedition hat es schon beantwortet!

Bild
Abellio durch lassen.....

Bild
Einzelwagen Verkehr!?

Bild
Sind denn schon Ferien, oder was?

Benutzeravatar
Pflatsch
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 238
Registriert: Di 1. Jan 2008, 17:15

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon Pflatsch » Mo 13. Jun 2016, 17:43

212 096 hat geschrieben:
Bild
Na, wer macht das Rennen? Die Spedition hat es schon beantwortet!

Klasse Aufnahmen.
Möchten wir nur hoffen das es nicht dazu führt wie ABBA es schon einmal gesungen hat: The Winner takes it all ... :wink:

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Mo 13. Jun 2016, 21:08

:roll: 8) :wink:

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 573
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon eifelhero » Di 14. Jun 2016, 12:55

Immerhin eine Spedition,
die sehr viel auf die Bahn bringt.
Der Auflieger ist unten rum auch Bahnamtlich bunt.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4599
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 'Der Remscheider'

Beitragvon 212 096 » Di 14. Jun 2016, 17:20

Da hast Du recht! Von dieser speziellen Seite hatte ich es nicht betrachtet!

Guter Einlass!

Nur der Trend generell, ist ja leider ein anderer......


Zurück zu „Südliches Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste