DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Mo 14. Nov 2016, 21:29

Jupp! Stellenweise hängt noch viel drauf.....

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » So 20. Nov 2016, 17:09

Das Wetter spielt Achterbahn heute, Sturm und fast totale Dunkelheit, danach kurze sonnige Abschnitte sowie ein toller Wolkenhimmel....

Bild
Heute Morgen beim Brötchen holen....ein kalter Wind fegt um die Häuer....

Bild
.....so richtig ungemütlich....

Bild
....die abgestellten Fahrzeuge und Güterwagen scheint dieses nur wenig zu interessieren.

Bild
Die Schrankenbäume wackelten teilweise bedenklich....

Bild
Ein Abellio traut sich in den Hbf. Rechts die alte Trasse nach RS-Hasten....

Bild
Dann "Licht wieder aus!"

Bild
Schönen Nachmittag noch.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Mo 21. Nov 2016, 12:25

Abellio im Regen und....Ausfall der Bedienung von Bliedinghausen wegen Personalmangel. RS-Güldenwerth wurde heute Morgen "erledigt" und dann machte sich die Gravita wieder aus dem Staub....

Bild
Abellio dieselt kurz nach verlassen von RS-Güldenwerth, den Berg nach Remscheid weiter hoch.

Bild
Diese Verbindung verliert bald ihre "Hauptaufgabe", vor allen die ganz Rechte, nämlich den Güterzug auf das Streckengleis zu lassen. Nur wenige Male wurde die Verbindung in den Streckengleisen zum Umsetzen von Personenzügen benutzt.....überwiegend bei der Brückensperrung.

Bild
Die Singale für den Güterverkehr in Deutschland stehen weiter "eher auf rot" als auf grün......

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Di 29. Nov 2016, 21:15

Ich kann es nicht lassen.....wenn ich hier mit dem Hund umher streuner, muß ich einfach die Knipse mitnehmen....

Bild
Oberreinshagen, kurz hinter Güldenwerth.

Bild
Lange Schatten....

Bild
Das Licht geht langsam....

Bild
An der Brücke wird kräftig am Anstrich gearbeitet! Staubwolken waberten umher....

Bild
Keine Sonnenlücke mehr um diese Jahreszeit....

Bild
Früher kamen hier um die Zeit mehrere lange Güterzüge durch.....

Bild
Noch einmal mit Tele auf die Brücke....

Bild
Der Letzte macht das Licht aus!

Ciao, ich bin raus.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Sa 3. Dez 2016, 18:44

Ein kurzer Blick vom Dach des P&R Parkhaus auf den Remscheider Hbf, bevor die Sonne eben unter ging.

Bild

Bild

Und ein Bild aus Lennep. So langsam siedeln sich die ersten Betriebe hier linker Hand der Strecke auf dem ehemaligen Gelände an.

Bild
Ich stehe hier auch noch in dem Schatten einer neuen Halle.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3016
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon jojo54 » Sa 3. Dez 2016, 20:07

Sehr schöne Aufnahmen !!!

MfG
jojo54

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Sa 24. Dez 2016, 17:55

Mein obligatorisches "Heiligabend" Bild. Heute einfach aus Remscheid-Lennep. Das alte, jetzt privat genutzte Bahnhofsgebäude ist mustergültig saniert worden und auf dem ehemaligen Gelände sammeln sich langsam neue Industrien an.

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Sa 31. Dez 2016, 17:57

Ein paar Sichtungen vom heutigen Spaziergang mit Hund zwischen Müngstener Brücke und Güldenwerth. Nach dem letzten Bild war die Sonne aus!

Bild
Der Anstieg nach dem Verlassen der Müngstener Brücke.

Bild
Richtung Solingen kann man dagegen rollen lassen.

Bild
2016 geht....

Bild

Bild
Alles blendend weiß....

Bild
Wenig Abwechselung hier....

Bild
Dann kam eine dicke Wolkenwand hinter meinem Rücken an.....

Bild
...und nach diesem Bild war das Licht "aus".

Guten Rutsch für Alle!

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » So 1. Jan 2017, 13:51

Neujahrsmorgen 2017 in Remscheid-Güldenwerth

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » So 15. Jan 2017, 14:14

Hallo zusammen, ich habe eben ein paar Bilder zwischen Remscheid-Güldenwerth und Müngstener Brücke gemacht. Man weiß nie, ob es noch mehr Schnee gibt oder nicht, deswegen die Chance nutzen. Die Sonne ließ sich leider nicht blicken.

Bild

Bild

Bild

Bild

Und ein Bild von gestern Abend:

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4523
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon 212 096 » Mo 16. Jan 2017, 22:13

Hallo zusammen, das schöne Winterwetter lockte mich eben zu ein paar Experimenten an meine Strecke.

Zuerst jedoch ein Bild von heute Morgen aus Remscheid-Lüttringhausen:

Bild

Dann ging es am späten Nachmittag nach Remscheid-Güldenwerth:

Bild
Die Weichenbeheizung leistet wertvolle Dienste; wenn diese funktioniert.

Bild
Und los geht es Richtung Solingen.

Bild
Diese Signale waren die ersten Lichtsignale an dieser Strecke.

Bild
Die Sonne "fällt" vom Himmel.....

Bild
Abellio wirbelt verdammt viel Schneestaub auf..... ;-)

Bild
Hinter diesem gleißenden Lichtwirbel verschwand der Zug....

Bild
Einfahrt Remscheid-Güldenwerth. Aber man merkt minimal, daß die Sonne schon wieder etwas länger scheint....

Bild
"Maßarbeit"! ;-)

Bild
Ciao, ich bin raus!

Grüße Peter

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1777
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: DER ERSTE Abellio VT in Remscheid oder der aus dem Nebel kam

Beitragvon töff-töff » Di 17. Jan 2017, 13:30

Klasse Peter,

die Nachschüsse mit dem aufgewirbelten Schnee sind perfekt. :shock: :shock:
Grüße aus Bendorf

Martin


Zurück zu „Südliches Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast