Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Benutzeravatar
Steffen
Amtmann A11
Beiträge: 739
Registriert: Di 26. Jul 2005, 00:29
Kontaktdaten:

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon Steffen » Mi 5. Mär 2014, 20:57

Das ist wirklich toll solche großartigen Ergebnisse jahrelanger Bemühungen um eine Reaktivierung zu sehen!
Eine landschaftlich reizvolle Strecke mehr, die ich mal befahren muss. Habe ja genug Verwandtschaft im bergischen Land wohnen 8)
Viele Grüße
Steffen

Benutzeravatar
Nico
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 222
Registriert: So 13. Nov 2005, 14:51

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon Nico » Mi 5. Mär 2014, 21:09

Hallo Steffen,

Dem kann ich mich nur Anschließen!
Kann mich noch ganz schwach daran erinnern, in den Ferien, mit 218 und Silberlingen über Meinerzhagen,Brügge nach Rummenohl zu meiner Kusine gefahren zu sein.
Damals war die Volmetalbahn noch Zweigleisig....

Gruß, Nicolai
Bild

IG Nationalparkbahn
Hunsrück Hochwald

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Fr 7. Mär 2014, 21:47

Das schöne Wetter wurde heute genutzt, um die eine oder andere Stelle nun mal mit Sonne zu gestalten. Bis zum vorletzten fotografierten Zug war diese auch am Himmel, dann wurde es leider dunkel.

Bild
Hinter Güntenbecke an der Brücke.

Bild
Die klassische Stelle in Güntenbecke.

Bild
Holzwipper.

Bild
Börlinghausen; auch hier wurde kräftig freigeschnitten.

Bild
Güntenbecke mit Weitblick. Noch ein bißchen zu früh hier.

Bild
Und nochmal mit der Brücke hinter Güntenbecke.

Bild
Holzwipper.

Bild
Und die Sonne war weg. Der Zug der eine Stunde früher fuhr war so beschmiert, daß ich das Bild nicht zeigen kann. Schade, die Lichtstimmung wäre drastisch schöner gewesen!

Hier geht es als nächstes weiter.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Sa 8. Mär 2014, 21:37

Heute war der Tag aller bisherigen Tage, von 10 Uhr bis 17 Uhr, war ich zwischen Kotthausen und Meinerzhagen unterwegs. Ich glaube, die Ergebnisse können sich sehen lassen. Und unser Hund hatte genauso viel Spass! ;-)

Die Bilder sind in der Reihenfolge, wie ich sie fotografiert habe.

Bild
In Güntenbecke um 10:00 Uhr ging es los.

Bild

Bild
Auch die Baustelle kann man durchaus mal dokumentarisch festhalten.

Bild
Holzwipper hochkant gibt es jetzt auch in "schön"!

Bild
Südliches Überwachungssignal von Börlinghausen.

Bild
Holzwipper.

Bild
Börlinghausen.

Bild
Kotthausen.

Bild
Nochmal die Baustelle in Güntenbecke.

Bild
Holzwipper andere Seite.

Bild
Südlich von Börlinghausen.

Bild
Und der Meinerzhagner Tunnel. Aus Ermangelung an einem Tunnelnamensschild einmal ein Nachschuss mit "Meinerzhagen"... :-)

Bild
Und das letzte Bild mit letztem Licht.

Grüße an alle Triebfahrzeugführer.

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1777
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon töff-töff » Sa 8. Mär 2014, 21:48

Hallo Peter,

klasse Bilder.

Mein Favorit ist das erste Bild. Schöne Stimmung.
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Fr 18. Jul 2014, 23:08

Hallo zusammen,

mittlerweile ist es grün geworden. Die eine oder andere Stelle ist zugewachsen, oder das Licht passte zu meinem Aufnahmezeitpunkt heute nicht. Also nur drei langweilige Bilder von kurz vor Güntenbecke.

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße

Peter

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 707
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon marco 218 151 » So 20. Jul 2014, 14:06

Also langweilig finde ich die Bilder ganz und gar nicht ;-) Mir gefallen die Aufnahmen vom Talent :mrgreen:

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Do 24. Jul 2014, 18:34

So, meine ersten VAREO's in Meinerzhagen heute!

Zweimal hat es geklappt, fast pünktlich. Der 12 Uhr Zug hat es allerdings aus unbekannten Gründen dann nicht bis EMZH geschafft.....

Bild
620 537 bei der Einfahrt in den Meinerzhagener Tunnel.

Bild
Mit einem "modernen" Telegrafenmast....na ja.

Bild
Und mein Lieblingsmotiv mit dem "OT" Turm und 620 520.

Gruß Peter

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Fr 1. Aug 2014, 21:12

Bild
Ein Bild zum Abschluß von der heutigen Tour. Kurz hinter Meinerzhagen.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Fr 15. Aug 2014, 23:06

Zum Wochenende mit durchwachsenem Wetter zeige ich hier fünf Bilder von heute Nachmittag, welche zwischen Meinerzhagen und Börlinghausen entstanden sind. Eher aus Langeweile und zum Chillen nach einer stressigen Woche. Ich kann dabei so herrlich entspannen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Peter

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4522
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon 212 096 » Do 23. Okt 2014, 19:26

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder von heute Nachmittag.

Bild
Güntenbecke mit 620 522.

Bild
Der selbe Zug kurz hinter dem Tunnel von Meinerzhagen.

Bild
Bü Börlinghausen mit 620 007.

Bild
Und die Rückfahrt von "007", ebenfalls bei Börlinghausen.

Bild
Marienheide mit 620 019.

Bild
Hier kann man das Areal noch etwas verschönern....der Supermarkt steht momentan leer.

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Basaltlunkerschotter
Amtsrat A12
Beiträge: 1006
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 15:08

Re: Wiedereröffnung von Marienheide - Meinerzhagen

Beitragvon Basaltlunkerschotter » Sa 25. Okt 2014, 21:28

Danke, das sieht doch alles ermutigend und weitgehend gepflegt aus. Und ein dreiteiliger VT drückt dann auch ein gewisses Potenzial aus.
ich wollt, es wäre Abend und die Preußen kämen


Zurück zu „Südliches Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast