In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4485
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon 212 096 » Mi 16. Mär 2016, 21:32

Die Bauarbeiten zum Totalumbau des Bahnhofs Brügge haben begonnen. ESTW und der bevorstehende Lückenschluß im Personenverkehr, treiben die Arbeiten voran. Das alte Stellwerk bleibt erhalten, das ESTW kommt auf die rechte Seite davon mit neuer Zufahrt. Im Sommer wird die Volmetalbahn wegen der Arbeiten für vier bis sechs Wochen durch Busse ersetzt.

Ein paar Eindrücke von heute.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1462
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon Dieselpower » Do 17. Mär 2016, 04:21

Hallo Pit!

Ich kann nur wie immer sagen: "FRÜHER WAR ALLES BESSER!"
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4485
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon 212 096 » Di 7. Feb 2017, 18:11

Bild
Heute hatte ich etwas Zeit, um mal in Ruhe hier umher zu streunern.... :-)

Bild
Das Züglein spiegelt sich in den Schwellen.

Bild
Wenn "die" mal abgeholt würden.....

Bild
.....gäbe es einen Güterzug zu fotografieren.

Uwe Busch
Hauptschaffner A4
Beiträge: 119
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 22:24

Re: In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon Uwe Busch » Mi 28. Jun 2017, 18:02

Das letzte noch vorhandene Gebäude des früheren Bahnbetriebswerks Brügge(Westf) - meines Wissens die Lokschlosserei - ist heute nachmittag ausgebrannt.
https://www.come-on.de/luedenscheid/lag ... 39453.html
https://www.come-on.de/luedenscheid/alt ... 39898.html
Grüße aus dem Volmetal
Uwe

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 874
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon Heiner Neumann » Mi 28. Jun 2017, 21:07

...IST abgebrannt oder WURDE abgebrannt???

mit nachdenklichem Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Uwe Busch
Hauptschaffner A4
Beiträge: 119
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 22:24

Re: In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon Uwe Busch » Mi 28. Jun 2017, 21:22

Das Gebäude stand weitgehend leer und wäre voraussichtlich in diesem Jahr ohnehin abgebrochen worden, da auf der Brachfläche ein Einkaufszentrum errichtet werden soll.
So ein riesiger Verlust ist der Brand des doch recht heruntergekommenen Gebäudes nicht...
Grüße aus dem Volmetal
Uwe

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 874
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: In Brügge(W) regiert der Bagger.....

Beitragvon Heiner Neumann » Mi 28. Jun 2017, 21:50

Man will ja keinem was unterstellen, aber so ein "rentabler" Versicherungsschaden"... :roll:

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!


Zurück zu „Südliches Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast