Opladen im Umbruch.....

Antworten
Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4797
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Opladen im Umbruch.....

Beitrag von 212 096 »

Hallo zusammen,

da ich ein bisschen Leerlauf zwischen zwei Terminen hatte, bin ich am 06.07. 2016 mal nach Opladen gefahren und habe nur gestaunt!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Da ist doch etwas von Remscheid dabei....... :-)

Bild

Grüße an Alle.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4797
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Opladen im Umbruch.....

Beitrag von 212 096 »

Hallo zusammen,

nach drei Jahren :shock: war ich gestern nochmal dort....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1989
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Opladen im Umbruch.....

Beitrag von Dieselpower »

Jaja, auch aus dem einstigen Knoten-Bahnhof Opladen mit Fka und Bahnhofsgaststätte ist ein gesichtsloser Bahnstop für gesichtslose Triebzüge geworden, die wuchernden Gestrüppe auf den einst so langen Bahnsteigen zeugen noch von der Bedeutung der einstigen Eisenbahnerstadt. Und auch hier wieder: Bahnsteige exakt auf die aktuell maximale Zuglänge kastriert. Kommt ja kein Verkehrszuwachs....neiiiin!

Vermutlich sind die vom Bahnbetrieb freigestellten Grundstücksflächen schon lange an die ach so erfolgreichen "Stadtentwicklungsunternehmen" verscherbelt, die immer noch nicht mitbekommen haben, daß der Untergang der einstigen Kreisstadt (Heute Stadtteil von Leverkusen) bereits Ende der 90er besiegelt war. Hab damals selbst in Opladen gelebt, und bei jedem Bummel durch die Fußgängerzone waren mehr Schaufenster von innen mit Papier zugeklebt, und an Türen hingen vergilbte Schilder "Alles muß raus!" mit längt vergangenem Schlußdatum…

Schöne neue Welt...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Antworten