HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Strecke Emmelshausen - Boppard und das Hunsrückbahnmuseum.
Mattias
Oberschaffner A3
Beiträge: 90
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 12:33

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Mattias » Sa 14. Feb 2015, 11:31

Sehr schön! Das hattest du aber auch wirklich großartig geschrieben.
Gruß
Mattias

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Horst Heinrich » Sa 14. Feb 2015, 11:41

Auf der von der Polizei genehmigten Kundgebung wollen die Teilnehmer in der Zeit von 6 bis 9 Uhr morgens sowie nachmittags von 16 bis 18.30 Uhr die Bahnübergänge in der Hauptstraße sowie den Übergang in der Goldgrube blockieren.

Einen gefährlichen Eingriff in den Straßen- und Schienenverkehr unter den Augen der Polizei :?:
Schon einmal haben ja Demonstranten mit dem obersten Dienstherren der rheinland-pfälzischen Polizei, Innenminister Lewentz sowie dem Polizeibeamten und Landtagsabgeordneten Michael Hüttner an der Spitze in Rüdesheim den Zug- und Straßenverkehr lahmgelegt.
Nun geht der Rechtsbruch in Windesheim weiter.
Es wäre das klassische "gefundene Fressen" für die Opposition, doch die hält sich lieber bedeckt - Bahnkritik sichert ja Wählerstimmen, und ist sie auch noch so absurd...
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3176
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon jojo54 » Sa 14. Feb 2015, 18:51

Die letzten Ausgaben der Rhein-Zeitung sind wieder voll von Leserbriefen (alle gegen die Bahn) und weitere Informationen zum Planfeststellungsverfahren.

Diese Beiträge lassen sich nicht verlinken und sind nur über E- oder Papierausgabe zu lesen.

Am Mittwoch, 18.02.2014, ist um 19:00 Uhr in der Sängerhalle Guldental eine CDU-Veranstaltung (Heringsessen) bei der ein Gereon Haumann einen Vortrag, u. a. über die Reaktivierung der Hunsrückbahn hält.

Nach mir vorliegenden Informationen aus dem dem Rheinland-Pfälzischen Landtag sollen es aktuell nur noch grüne Landespolitiker sein, die an einer Reaktivierung der Bahnstrecke festhalten oder daran glauben. Alle anderen Parteien haben sich demnach von dem Projekt verabschiedet. Kommuniziert werden soll das aber erst nach den nächsten Landtagswahlen.

MfG
jojo54

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Horst Heinrich » Sa 14. Feb 2015, 20:19

jojo54 hat geschrieben:...bei der ein Gereon Haumann einen Vortrag, u. a. über die Reaktivierung der Hunsrückbahn hält.

Gereon Haumann kommt aus Thalfang und ist Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA.
Er ist ausgewiesener Touristiker und es wäre schon interessant, zu erfahren, was er über die Hunsrückbahn zu sagen hat.

Die Haltung der Landespolitik in Sachen Reaktivierung war vorauszuahnen, das Projekt ist meiner Meinung nach "durch".
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

Benutzeravatar
Sebbel
Inspektor A9
Beiträge: 434
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 15:12

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Sebbel » Sa 14. Feb 2015, 23:38

Danke Herr Heinrichsmeyer, das Sie gegenüber der AZ aktiv wurden. Auch den anderen!!!

Ich habe auch einen Leserbrief geschrieben. :)

Gruß
Bild
Weinkesselwagen von Lotras, Ermefer, Transfesa, Danzas, GATX, Vinirail ... sind suppa

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Horst Heinrich » Di 17. Feb 2015, 14:07

Vielleicht für den einen oder anderen interessant, weil immer wieder die Reaktivierung mit der Zukunft des Flughafens in Verbindung gebracht wird:
http://www.volksfreund.de/nachrichten/r ... 82,4133721

Weitere Kommentare zu diesem finanzpolitischen Kunstgriff erspare ich mir - es stellen sich einem die Nackenhaare.

Nur soviel:
Eine schnelle und leistungsfähige (Schienen-) ÖPNV-Anbindung ins Rhein-Main-Gebiet wäre jetzt ein großer Pluspunkt, auch für den Verkaufsprozeß.
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3176
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon jojo54 » Mo 23. Feb 2015, 12:50

Lt. Rhein-Zeitung (Teilausgabe Bad Kreuznach) vom 23.02.2015 findet sehr kurzfristig am 24.02.2015 um 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Guldentaler Rathauses eine Bürgerversammlung zum Thema "Planfeststellungsverfahren Hunsrückbahn" statt.

Der Beitrag lässt sich nicht verlinken.

MfG
jojo54

Nils
Hauptsekretär A8
Beiträge: 338
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:51

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Nils » Mo 23. Feb 2015, 16:22

Gibt´s jemand, der in der Nähe wohnt und evtl. unsere Flyer an die Autos vor dem Rathaus klemmen bzw. im Rathaus auslegen würde? Der Verteiler müsste sich allerdings selbst um Kopien der Flyer kümmern, zum verschicken reicht die Zeit nicht mehr (Eine A4 Kopie doppelseitig kostet ca. 10 Cent, da kommt also nicht die Welt zusammen).
Bild


www.ig-nationalparkbahn.de
Hier kann man uns auf Facebook folgen!

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Horst Heinrich » Fr 27. Feb 2015, 11:56

Eine Trog-Lösung wie in Lagenlonsheim nun auch für Windesheim... :?:
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokale ... 055775.htm
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Horst Heinrich » Fr 27. Feb 2015, 17:49

Auf ca. 1,5 km führt die Strecke durch Windesheim - der von der CDU geforderte Trog über diese Distanz würde die Reaktivierung um weitere 20 Millionen Euro verteuern und auch im Bereich der Simmerner Zieferspange wurde schon die Verlegung der Bahn in einen Trog gefordert, so daß auch hier mit einer Verteuerung zu rechnen ist, denn kommt man den Forderungen im Guldenbachtal nach, kann man sie den Simmerern nicht verweigern.
Inzwischen wird die ganze Reaktivierung allein durch die Kostensteigerungen immer unwahrscheinlicher.
Eine 120 bis 140 Millionen-Bahnstrecke durch eine schwach besiedelte Region hin zu einem Provinzflughafen, der sich durch sinkende Passagierzahlen, eine exzellente Straßenanbindung und ein gutes Netz von Busverbindungen auszeichnet und das ein Jahr vor der rheinland-pfälzischen Landtagswahl...
Ich denke, inzwischen wird das ganze zu einer abenteuerlichen Träumerei.
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

Benutzeravatar
Pablo
Obersekretär A7
Beiträge: 268
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 12:13

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Pablo » Fr 6. Mär 2015, 09:25

500 Einwände, die Meisten gegen Lärm.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/r ... 6/1yn4mxh/

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1850
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: HQB Reaktivierung - Offenlegung der Unterlagen PfA 1

Beitragvon Knipser1 » Fr 6. Mär 2015, 13:43

Pablo hat geschrieben:500 Einwände, die Meisten gegen Lärm.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/r ... 6/1yn4mxh/



500 Einwände? :shock:

Wie viele Leute leben denn da eigentlich in den betroffenen Gemeinden?

Viele Grüße

Guido
Bild


Zurück zu „Hunsrückbahn und Museum Emmelshausen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast