Was Erfreuliches aus dem Hunsrück

Strecke Emmelshausen - Boppard und das Hunsrückbahnmuseum.
Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Was Erfreuliches aus dem Hunsrück

Beitragvon Horst Heinrich » Fr 1. Jul 2016, 17:12

Ausnahmsweise etwas Erfreuliches aus dem Bahngeschehen im Hunsrück.
Wenn ich mal wieder "bei Hans" auf der Rothenburghütte in Hattgenstein, immerhin recht weit entfernt von Bahngleisen, einkehre, komme ich oft mit Touristen des nahegelegenen "Resorts" in Oberhambach ins Gespräch. Nicht selten quetschen sie einen nach Tages-Ausflugszielen aus und so zeigte mir jemand diese Annonce.

Bild

Quelle: Saar-Hunsrück-Magazin des Projektbüros Saar-Hunsrück-Steig, Losheim 2016

Es stellte sich heraus, daß der Herr einst Bundesbahnoberrat und im Raum Hamburg für die Maschinenämter zuständig war. Selbstredend war er auch geprüfter Lokführer und er hatte Berechtigungen für unzählige Dampf-, E-, Akku- und V-Baureihen.
Ein echter Eisenbahner halt und er ließ sich gerne etwas über die hunsrücker Bahnen und die Emmelshausener Initiative erzählen, inclusive des Tipps auf dieses Forum und der Hunrückbahnseiten von Markus.

Da kann mal mal sehen, was die Emmelshausener Museumsaktivitäten im Kleinen alles aufrichten, während von offizieller Seite vieles umgeworfen wird...
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Was Erfreuliches aus dem Hunsrück

Beitragvon Lochris » Fr 1. Jul 2016, 17:41

Selbiges Kästchen ist auch in unserem Flyer drin, der jetzt neu gedruckt wurde. Ein Karton voll steht in Emmelshausen und wurde bereits an verschiedene Stellen verteilt. Wer noch weitere Ideen oder "Abnehmer" hat, kann gerne mal vorbeikommen (während der Öffnungszeiten oder nach Absprache) und welche abholen.
Lochris auf YouTube - jetzt abonnieren, um immer die neuesten Filme zu sehen!

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.


Zurück zu „Hunsrückbahn und Museum Emmelshausen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast