Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Strecke Emmelshausen - Boppard und das Hunsrückbahnmuseum.
jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3019
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon jojo54 » Di 20. Sep 2016, 14:19

Bei Recherchen in einer anderen Angelegenheit stieß ich auf einen Hinweis für eine Veranstaltung am Freitag, 23.09.2016, um 19:00 Uhr, im Bahnhofsgebäude von Simmern.

Hier soll das neue Buch "Der Eisenbahnknotenpunkt Simmern" vorgestellt werden. 260 Seiten für 25,- €.

http://www.simmern.de/news/d-buchvorste ... n-18418002

MfG
jojo54

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 539
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon reinout » Di 20. Sep 2016, 17:29

Das sieht interessant aus! Ich habe gleich ein Email richtung Gemeinde geschickt um zu Fragen wo ich es bestellen kann :)

Reinout

JK
Hauptsekretär A8
Beiträge: 339
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 11:08

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon JK » Di 20. Sep 2016, 22:09

Bitte einstellen wo man das Buch bekommen kann.....DANKE !

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3019
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon jojo54 » Mi 21. Sep 2016, 08:55

JK hat geschrieben:Bitte einstellen wo man das Buch bekommen kann.....DANKE !


Mein Buch hatte ich bei der ersten Ankündigung in 2008 im Hunsrückmuseum in Simmern bestellt. Damals war im Museum eine Eisenbahnausstellung.
Von dort bekomme ich es auch geliefert, so hat man es mir gestern telefonisch gesagt.

Telefon Museum: 06761 - 7009 ab 10:00 Uhr
Mail: info@hunsrueck-museum.de

MfG
jojo54

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 539
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon reinout » Mi 21. Sep 2016, 12:47

Danke! Ich habe das Museum eine Mail geschickt und ich bekomme das Buch (na gut, gleich zwei weil eine Modellbahnkollege auch interessiert ist) per Post.

Reinout

JK
Hauptsekretär A8
Beiträge: 339
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 11:08

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon JK » Mi 21. Sep 2016, 21:57

Vielen Dank, ich habe es mir auch bestellt....

Axel kron
Betriebsassistent A5
Beiträge: 194
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:59

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon Axel kron » So 25. Sep 2016, 10:29

Ich hab es schon. Und finde es wirklich Toll.

Gruß Axel

Benutzeravatar
Mercator
Oberinspektor A10
Beiträge: 504
Registriert: So 7. Aug 2005, 18:29

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon Mercator » So 25. Sep 2016, 22:39

Ist das Buch auch über den (Bahnhofs)Buchhandel bzw. Versand (Amazon & Co.) beziehbar?

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3019
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon jojo54 » Di 27. Sep 2016, 12:31

Mercator hat geschrieben:Ist das Buch auch über den (Bahnhofs)Buchhandel bzw. Versand (Amazon & Co.) beziehbar?


Angeblich zunächst nur über das Museum und den örtlichen Buchhandel im Hunsrück bestellbar.
In den ISBN-Listen soll es (noch) nicht vermerkt sein.
Sachstand vom 27.09.2016. Ohne Gewähr.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
Mercator
Oberinspektor A10
Beiträge: 504
Registriert: So 7. Aug 2005, 18:29

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon Mercator » Di 27. Sep 2016, 12:44

Danke!

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3019
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon jojo54 » Di 4. Okt 2016, 14:00

Hier ist die ISBN-Nummer: 978-3-9810654-2-8

Bei Postversand ab dem Museum werden 3,- € für Verpackung und Versand berechnet. Gesamt: 28,- €.

MfG
jojo54

JK
Hauptsekretär A8
Beiträge: 339
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 11:08

Re: Neues Buch: Eisenbahnknotenpunkt Simmern

Beitragvon JK » Mi 5. Okt 2016, 17:11

Ich hab das Buch jetzt bekommen, es besteht zum grossenteil aus einer Sammlung von Texten die schon mal veröffentlicht wurden. Das Buch endet Mitte der 2000er Jahre, ab 2007 wird die Geschichte der Bahn mit Reproduktionen von Zeitungartikeln dokumentiert, was eine gute Idee ist da hier die verschiedenen Standpunkte sowohl der Presse als auch der Schreiber zum Vorschein kommt.

Für Heimatinterressierte aus Simmern und Umgebung sind Artikel wie 'Die Bedeutung der Bahn für SImmerns Schulen' oder 'Wohnungsbau für Eisenbahnbeamte' sicher interressant, für Eisenbahnbegeisterte eher Artikel wie 'Zur Geschichte der Bahnstrecke nach Simmern bis 1900' oder 'Der Bahnhof Simmern in den 1980er Jahren'. So findet sich für jeden etwas, was ja auch der Zweck einer Veröffentlichung eines Heimat-Museums ist.


Zurück zu „Hunsrückbahn und Museum Emmelshausen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste