Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Strecke Emmelshausen - Boppard und das Hunsrückbahnmuseum.
Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4825
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Markus Göttert » Di 17. Jan 2017, 19:24

Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

Benutzeravatar
Ralf1972
Obersekretär A7
Beiträge: 253
Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Ralf1972 » Di 17. Jan 2017, 19:35

Bei den Dreharbeiten zu Eisenbahnromantik hab ich dich wirklich bewundert. Du hast das so gut gemacht. Jetzt weiß ich auch warum du so cool vor der Fernsehkamera bist, du machst ja nichts anderes. Du bekommst sicher bald den Bambi wenn Du so weitermachst, meine Stimme hast Du sicher.

Super!!!
Hier bin ich jetzt auch aktiv

Bild

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 932
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Heiner Neumann » Mi 18. Jan 2017, 10:42

Ich habe Dich gestern auch gesehen! Von mir bekommst Du noch zusätzlich zum "Bambi" die "Goldene Kamera"!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1790
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon töff-töff » Mi 18. Jan 2017, 13:26

Der Markus ist bald so berühmt, das er ins Dschungelcamp bei RTL darf :shock: :shock: :lol: :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen:
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4825
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Markus Göttert » Mi 18. Jan 2017, 14:37

töff-töff hat geschrieben:Der Markus ist bald so berühmt, das er ins Dschungelcamp bei RTL darf :shock: :shock: :lol: :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen:


Da drauf hab ich gewartet
:oops:
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 932
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Heiner Neumann » Mi 18. Jan 2017, 14:48

Dschungelcamp kommt für Markus nicht in Betracht. Dort dürfen nur D - F-Promis hin. Markus ist A-Promi!!!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
Thomas Ommert
Oberschaffner A3
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 19:04

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Thomas Ommert » Mi 18. Jan 2017, 17:24

Markus wirkt wirklich erstaunlich abgeklärt vor der Kamera. Dagegen haben sich durchaus prominente Nachrichtensprecher schon so manche Patzer geleistet. Respekt!
Achja, und Dschungelcamp haben wir schon gemeinsam gehabt. Ich denke da an unsere Fototour mit Markus Ruch zu der Spitzkehre auf der Rübelandbahn. Gell Markus? :D
"311 258-8.
Alte Siemersche Lok.
Die möchte nicht irgendwo in der Fremde vom Rost zerfressen werden.
Die will wieder nach Hause und bewegt werden."

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3126
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon jojo54 » Fr 27. Jan 2017, 10:06

Hierzu auch Informationen aus dem Trierischen Volksfreund, Teilausgabe Hunsrück, vom 27.01.2017.

http://www.volksfreund.de/nachrichten/r ... 79,4587515

MfG
jojo54

Nils
Hauptsekretär A8
Beiträge: 338
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:51

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Nils » Fr 27. Jan 2017, 22:41

Das schöne an dem Projekt war u. a., dass die Zusammenarbeit zwischen Hunsrückbahnmuseum, Pro Hochwald-&Hunsrückbahn e.V. und Historische Eisenbahn Hunsrück e.V. hervorragend funktioniert hat. Ich hoffe, gemeinsam können wir für die Eisenbahn im Hunsrück noch einiges mehr erreichen!
Bild


www.ig-nationalparkbahn.de
Hier kann man uns auf Facebook folgen!

Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 965
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Re: Kö 0258 zurück in ihrer Heimat

Beitragvon Ulrich Neumann » Fr 1. Jun 2018, 11:42

Beim Scannen meiner Negative ist sie mir vor kurzem zweimal begegnet.
Im Aw Nürnberg im Juni 1985 und natürlich bei der großen Ausstellung in Bochum-Dahlhausen im Oktober 1985
18-AwNbg0258.jpg
Aw Nürnberg
18-0258Boda.jpg
Bochum-Dahlhausen
Seit 2013 Bildspender für die JS-Eisenbahnstiftung mit Schweizer Motiven und ab 2018 mit Deutschen Motiven u.a. Brohltalbahn, HzL und Donautal. Mein gesamtes Bildarchiv übergebe ich meinem Verein WEF 44508 e.V.


Zurück zu „Hunsrückbahn und Museum Emmelshausen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste