Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Benutzeravatar
Pablo
Hauptsekretär A8
Beiträge: 318
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 12:13

Sonderfahrt Hunsrückbahn

Beitrag von Pablo »

Sonderfahrten auf der Hunsrückbahn am 1. und 2. Oktober.
Die IG Nationalparkbahn, also die beiden Vereine Pro Hochwald- & Hunsrückbahn und Historische Eisenbahn Hunsrück, bringen einen modernen LINT der HLB nach Simmern.
Da der Spaß eine ganze Stange Geld kostet, hoffen wir auf zahlreiches Erscheinen an dem Wochenende und die Verbreitung dieser Meldung.
Vielen Dank!

http://www.simmern.de/news/d-sonderbahn ... -337862471

Westeifelbahner

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Westeifelbahner »

Ich will ja nicht die Forendiskussion neu lostreten, aber die Ankündigung einer Sonderfahrt nach Simmern gehört doch zum Glück nicht in die Rubrik "stilllgelegter Strecken" :wink:

Gruß Westeifelbahner
PS: Wäre nicht ggfs. zumindest als Option eine Fahrt bis Büchenbeuren anzubieten, wenn die Eisenbahnfreunde dafür genug zusammenlegen? Denn bis dorthin kam ja in den letzten Jahren leider nur die eine Zugfahrt, die nicht angekündigt war, sodass hier vielleicht das Interesse "in der Szene" noch einmal größer wäre.

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1406
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Rolf »

Ich habe die Strecke vor 2 Wochen mit dem Fahrrad abgeklappert und kann nur sagen, dass sie an einigen Stellen schon wieder so zugewachsen ist, dass es ohne neuen Freischnitt erhebliche Schwierigkeiten geben wird, unbeschadet bis Simmern zu kommen.

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1406
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Rolf »

Anbei ein paar Impressionen vom Streckenzustand am 16.8.2016 unterhalb Stromberg. Mittlerweile dürfte das Gleis noch weiter zugewuchert sein und bis zum Oktober umso mehr. An einigen Stellen waren insbesondere die Brombeeren noch stärker ins Gleis gewuchert, aber das habe ich nicht alles fotografiert. Was ich an bedenklichen Stellen (nur mit dem Handy) festgehalten habe, möchte ich dennoch zeigen:

Bild

Bild

Bild

Bild

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von jojo54 »

Mein Dank an Rolf für die Bildeinstellung.

Erschreckend, wie alles wieder zuwächst.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von jojo54 »

Am 05.09.2016 wird in der Rhein-Zeitung, Teilausgabe Hunsrück, von den für den 01. und 02.10.2016 geplanten Sonderfahrten mit einem HLB-Lint berichtet. Diese sollen zwischen Simmern und Unzenberg pendeln.

Ferner werden die Bemühungen der Kommunalpolitik zum Erhalt der Bahnstrecke erwähnt. Leider ist alles nur gegen Bezahlung lesbar.
Wer dennoch Interesse hat, bitte auf die Homepage der RZ gehen.

MfG
jojo54

Westeifelbahner

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Westeifelbahner »

Arbeit für DB Netz :wink:

Gruß Westeifelbahner

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von jojo54 »

Der Trierische Volksfreund (TV) befaßt sich in seiner Ausgabe vom 08.09.2016 auch wieder mal mit der Hunsrückbahn.
Zu sehen ist hierbei ein Foto vom Bahnhof Deuselbach.
Wirkliche Neuigkeiten gibt es nicht. Fast der gleiche Beitrag wie in der Rhein-Zeitung.
Wer dennoch Interesse hat, bitte auf die Homepage des TV gehen.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von jojo54 »

Hier aktuelle Informationen zu einem angedachten Radweg von Freisen über Türkismühle bis nach Nonnweiler.
Aus der St. Wendeler Zeitung vom 10.09.2016.

http://www.saarbruecker-zeitung.de/saar ... 93,6247040

MfG
jojo54

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1406
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Rolf »

Der Hahn wird weiter am Leben gehalten und damit die Restchance auf eine Bahnverbindung zum Hahn:
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/r ... index.html

3021
Schaffner A2
Beiträge: 44
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:46

Re: Sonderfahrt Hunsrückbahn

Beitrag von 3021 »

Gibt es hier noch Infos ? Unter dem Link findet man nichts mehr zu dem Thema!?

Grüße
Karl


Pablo hat geschrieben:Sonderfahrten auf der Hunsrückbahn am 1. und 2. Oktober.
Die IG Nationalparkbahn, also die beiden Vereine Pro Hochwald- & Hunsrückbahn und Historische Eisenbahn Hunsrück, bringen einen modernen LINT der HLB nach Simmern.
Da der Spaß eine ganze Stange Geld kostet, hoffen wir auf zahlreiches Erscheinen an dem Wochenende und die Verbreitung dieser Meldung.
Vielen Dank!

http://www.simmern.de/news/d-sonderbahn ... -337862471

Benutzeravatar
Steffen
Amtmann A11
Beiträge: 815
Registriert: Di 26. Jul 2005, 00:29
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Steffen »

Nach meinen infos fallen die Sonderfahrten aus.

Das könnte ja mal einer der beteiligten Vereine bestätigen.

Grund soll wohl nicht der Bewuchs, sondern (mal wieder) die Brücke bei Stromberg sein.
Interessanterweise war die im April kein Problem.

Grüße
Steffen
Viele Grüße
Steffen

Antworten