Freischnitt Moselbahn in Ruwer (Hochwaldbahn) (m.B.)

Benutzeravatar
Christoph L
Schaffner A2
Beiträge: 35
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:28

Freischnitt Moselbahn in Ruwer (Hochwaldbahn) (m.B.)

Beitragvon Christoph L » Fr 26. Jan 2018, 13:13

Hallo.
Habe gesehen dass in den letzten Tagen im Bereich des ehem. Bahnhof
Ruwer der Wildwuchs abgeholzt wird. Weiß jemand warum?

Gruß Christoph
Zuletzt geändert von Christoph L am Di 20. Feb 2018, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4699
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Freischnitt Moselbahn in Ruwer

Beitragvon Bernhard Reifenberg » Fr 26. Jan 2018, 17:43

Radwegebau ...

Benutzeravatar
Christoph L
Schaffner A2
Beiträge: 35
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:28

Re: Freischnitt Moselbahn in Ruwer

Beitragvon Christoph L » Di 20. Feb 2018, 18:17

Hallo zusammen!

Bin vor ein paar Tagen mal da gewesen und hab mir das genauer angeschaut.
Freigeschnitten wurde lediglich der Teil der Hochwaldbahn. Das Gelände der
Moselbahn blieb unberührt.
Seht selbst:

Die ehemalige Bahnsteigkante des Bahnhofs Ruwer. Blick in Richtung Ausfahrt
Ruwertal.
Bild

Im Vordergrund gerodete Flächen der Hochwaldbahn, im Hintergrund
die unberührten Gleise des Moselbahn.
Bild

Blick des einstigen Schrankenwärters in Richtung Bahnhof Ruwer.
Da wo heute die Verkehrsinsel ist war früher der Bahnübergang.
Heute beginnt hier der Ruwer-Hochwald-Radweg.
Bild

Mehr Fotos von meiner Tour auf Flickr.
Zum Vergleich verweise ich auf die hervorragende Seite hochwaldbahn.info
http://www.hochwaldbahn.info/hochwaldbahn_info/stationen/0236_Ruwer/ruwer.html


Grüße aus dem Ruwertal
Christoph

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3126
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Freischnitt Moselbahn in Ruwer (Hochwaldbahn) (m.B.)

Beitragvon jojo54 » Di 13. Mär 2018, 17:30

Siehe auch hier:

https://www.swr.de/swraktuell/rp/trier/ ... index.html

Land fördert Ausbau des Radweges in Ruwer

Rheinland-Pfalz fördert den Ausbau des Radweges im Trierer Stadtteil Ruwer mit rund 400.000 Euro. Mit dem Bau werde eine wichtige Lücke zwischen den beiden Premium-Radwegen "Moselradweg" und "Ruwer- Hochwald-Radweg" geschlossen, teilte das Verkehrsministerium mit. Die Strecke verlaufe auf der ehemaligen Bahntrasse. Bislang ende der "Ruwer- Hochwald-Radweg" in der Ortslage von Ruwer. Dort müssten die Radfahrer die schlecht ausgebaute Landstraße Richtung Innenstadt benutzen.

Stand: 13.3.2018, 15.30 Uhr

MfG
jojo54

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3126
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Freischnitt Moselbahn in Ruwer (Hochwaldbahn) (m.B.)

Beitragvon jojo54 » Mo 16. Apr 2018, 08:29

Weitere Informationen aus dem Trierischen Volksfreund vom 14.04.2018.

https://www.volksfreund.de/400-000-euro ... d-16199531

MfG
jojo54

hochwald
Amtmann A11
Beiträge: 704
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Freischnitt Moselbahn in Ruwer (Hochwaldbahn) (m.B.)

Beitragvon hochwald » Mo 27. Aug 2018, 10:27

"Premium Radwanderweg" .... was ein Gequatsche .... da rauben sie uns dann die letzten Meter Gleis ;-))
Also wenn noch jemand den Kilometerstein für mich abbauen würde ...

Bin vor einigen Wochen da in der alten Heimant mal wieder unterwegs gewesen zwischen Ruwer und Trier, da ist alles nur noch "Auto" potthäßlich so wie wir uns das alle vorstellen ... :evil:

Benutzeravatar
Mercator
Oberinspektor A10
Beiträge: 506
Registriert: So 7. Aug 2005, 18:29

Re: Freischnitt Moselbahn in Ruwer (Hochwaldbahn) (m.B.)

Beitragvon Mercator » Mo 27. Aug 2018, 22:55

Hallo,

nunja, seit den Rodungen im Winter hat sich nicht mehr viel getan, es fing wieder an, Gras über die Sache zu wachsen. Am 20.08.2018 klärte uns der "Trierische Volksfreund" mit einem Artikel über die aktuellen Bauprojekte der Stadt auf:

(…)"Ein weiteres prominentes Projekt im Kapitel „Neubau“ ist der Radweg nach Ruwer. Er wird eine Million Euro kosten und ebenfalls vom Land gefördert. Der Radweg beginnt am ehemaligen Bahnhof Ruwer, verläuft auf der früheren Bahntrasse und endet gegenüber der Straße Am Grüneberg, auf Höhe des ehemaligen Bahnübergangs. Baudezernent Andreas Ludwig (CDU) will noch im Herbst mit den Arbeiten beginnen, 2019 soll der Radweg fertig werden. Der Baustellen- und Stau-Alarm gilt vor allem für Pendler aus und nach Ruwer."

Aha. :shock:


Zurück zu „stillgelegte Strecken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast