? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 573
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon eifelhero » Mi 14. Nov 2018, 21:39

Klasse!
Vielen Dank für die, wenn auch traurigen, Bilder.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1174
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon Rolf » Do 15. Nov 2018, 00:52

Vielen Dank für die einzigartigen Bilder!

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 604
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon reinout » Do 15. Nov 2018, 16:02

Danke!

Die komische Verladerampe links im ersten Bild ist wahrscheinlich für die Rübenverladung?

Reinout

Benutzeravatar
HDE
Oberinspektor A10
Beiträge: 671
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon HDE » Do 15. Nov 2018, 16:28

Auch von mir ein 'Vielen Dank' :D .

Sind für mich die ersten Bilder aus Münstermaifeld !!!

Gruß
Hans-Dieter

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 573
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon eifelhero » Do 15. Nov 2018, 21:28

Reinout,
Ja das war die Rübenverladerampe.
In dem "Hochsitz" soll der Lokführer gesessen haben, und die Lok per Funk rangiert haben.
Bestätigen konnte das mir aber noch niemand so richtig.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1174
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon Rolf » Do 15. Nov 2018, 23:05

eifelhero hat geschrieben:… In dem "Hochsitz" soll der Lokführer gesessen haben, und die Lok per Funk rangiert haben.
....

Gab es das auch schon bei den Dampfloks, die dort bis 1975 im Einsatz waren?

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 573
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon eifelhero » Do 15. Nov 2018, 23:13

Während der Rübenkampange war in Münstermaifeld eine Diesellok zum rangieren.
Wie lange dort die Bahnhofsköf stationiert war, kann ich dir nicht sagen.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1174
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon Rolf » Do 15. Nov 2018, 23:50

eifelhero hat geschrieben:Während der Rübenkampange war in Münstermaifeld eine Diesellok zum rangieren.
Wie lange dort die Bahnhofsköf stationiert war, kann ich dir nicht sagen.

Danke sehr!

birk
Oberschaffner A3
Beiträge: 94
Registriert: Do 30. Jun 2011, 23:31

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon birk » Mo 19. Nov 2018, 00:11

Hallo!
Danke für die informativen Bilder.
Gab's im Forum nicht mal einen Gleisplan von Münstermaifeld?

Bezüglich Abschiedsfahrt:
Mein Kumpel, der mir davon berichtet hat, liest hier inzwischen mit und hat weitere Zeitzeugen befragt. Seine Mutter erinnert sich doch und eine weitere befreundete Familie war auch mit dabei. Diese bestätigen seine Erinnerungen und prüfen hoffentlich ihre Fotoalben...

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 573
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: ? Abschiedsfahrt Polch-Münstermaifeld ?

Beitragvon eifelhero » Mo 19. Nov 2018, 11:23

Moin,
im eifelbahnforum ist noch eine Gleisplanskizze zu sehen:
https://www.eifelbahnforum.de/viewtopic.php?f=7&t=301

Nochmals zum Hochstand!
Dort überwachte jemand die Verladung.
Das Rutschblech wurde dann per Elektromotor und Seilzügen verstellt, um die E-Wagen optimal zu beladen.
Dann gab er über Funk die Anweisungen an den Lokführer auf der Köf, vorzuziehen.
In einer Kampange wurden 500-600 E-Wagen mit Zuckerrüben beladen! Damals dauerte die Rübenverladung ungefähr 2 Monate.
Macht pro Tag einen Zug aus 15 E-Wagen.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „stillgelegte Strecken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste